Was passiert, wenn es einen Polsprung gibt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme an, dass das Magnetfeld zu diesem Zeitpunkt sehr instabil sein wird. Was genau passieren kann und wird, weiß ich jedoch nicht. Das letzte mal ist ewig her.

Bitte gib POLSPRUNG in wikipedia ein = da das Magnetfeld derzeit abnimmt, könnte in nicht allzu ferner Zukunft eine Umpolung bevorstehen (Schätzung: Jahr 3000–4000), diese Vermutung ist wissenschaftlich jedoch noch nicht gesichert. Allgemein ist zu beobachten, dass die Häufigkeit der Polsprünge in den letzten 120 Millionen Jahren zugenommen hat

Ludwig20 26.10.2011, 13:53

So spät erst? Andere behaupten, es kann jederzeit losgehen, weil wir längst überfällig sind^^

0

Theoretisch ja.

Da die Erde dann vor Sonnenstürmen ungeschützt ist, könnte das große Auswirkungen auf unser bekanntes Leben geben.

Z.B. könnten bei einem starken Sonnensturm richtung Erde alle technischen Geräte ausfallen und zerstört werden. Das würde uns zurück ins Mittelalter versetzen.

Vorausgesetzt, solch ein Sonnensturm kommt überhaupt, das ist schwer vorherzusagen.

Maerchenkiste 26.10.2011, 13:54

Ein SONNENSTURM hat mit dem POLSPRUNG nichts zu tun.

0
BabaBaby 26.10.2011, 14:01
@Maerchenkiste

Ohne das Magnetfeld ist die Erde aber gegen Partikelstürme nicht mehr geschützt.

Ich glaube nicht, dass der Discovery Channel da Blödsinn verzapft.

1
primusvonquack 26.10.2011, 13:56

Der "Polsprung" dauert ungefähr 4000 bis 10000 Jahre, für den Menschen dürfte das keinerlei Anpassungsprobleme verursachen, fall es überhaupt noch Menschen gibt.

0

Nein, der wird mit Polkitt zugekittet.

primusvonquack 26.10.2011, 13:51

Erwartest du auf eine solche Blitzbirnenfrage tatsächlich eine hilfreiche Antwort?

0
Maerchenkiste 26.10.2011, 13:56
@primusvonquack

Dies ist eine sehr gute Frage! Denn den Polssprung gab es schon und wird es auch wieder geben.

0
primusvonquack 26.10.2011, 14:01
@Maerchenkiste

Wenn der Fragesteller ebenso wie du nur ein wenig gegooglet hätte(st), wüsste er (und du auch), dass es erstens noch lange dauern wird und der Umkehrprozess mindestens 4000 Jahre dauert. Da kein Mensch je erlebt hat was da vorgeht wird die Frage auch niemand beantworten können. Deshalb ist es eine Blitzbirnenfrage.

1

Was möchtest Du wissen?