Was passiert wenn eine muslimische Frau ohne Kopftuch in der Öffentlichkeit gesehen wird?

26 Antworten

Bei deiner Frage hast du wesentliche Umstände vergessen:

In welchem Land?

Welche muslimische Glaubensrichtung: Shiiten, Sunniten, Aleviten,...?

Von wem gesehen: Mann, Frau, Christen, Muslime?

Verheiratet, unverheiratet?

Wissen die Beobachtenden, dass sie Muslima ist?

In einem muslimischen Land wird die Sharia eingreifen, in demokratischen Staaten wird sich der Staat heraushalten.

Wenn sie von Christen gesehen wird, wird es keinen stören. Wenn sie von strenggläubigen Muslimen gesehen wird, kann es sein, dass sie Schwierigkeiten bekommt. Das hängt natürlich von den Leuten ab, wie sie dann reagieren werden.

Wenn sie verheiratet ist, wird ihr Mann sich vielleicht dadurch beleidigt fühlen. Wenn sie unverheiratet ist, werden sich vielleicht die Eltern drüber aufregen.

Wenn die Öffentlichkeit, zum Beispiel in einem Dorf, weiß, dass sie Muslima ist, werden sie es vielleicht als Provokation sehen. Wenn es aber in der westlichen Welt geschieht, dann ist es ziemlich frei, wie sich eine Muslima zu kleiden entscheidet, und daher wird es keinen interessieren.

Da kommt es wohl darauf an.... in welcher Öffentlichkeit....

In einer westlichen Öffentlichkeit würde es wohl niemanden irgendwie auffallen..... oder ?

In einem islamischen Land, --dort--wo Kopfbedeckung für Frauen Usus ist....könnte es diverse Konsequenzen nach sich ziehen....

.( je nach der dortigen gesetzlichen Regelung... wenn "Sharia" gilt.... dann könnte es besonders herbe werden...)

Abgesehen davon, daß sie in der Hölle fürchterliche Qualen erleiden wird, hat sie auch im Diesseits mit großen Unannehmlichkeiten zu rechnen. 

Vor allem darf sie sich nicht wundern, wenn sie - die sich ja selber als unanständige Frau zu erkennen gibt - von geilen muslimischen Männern angefallen und vergewaltigt wird. Was natürlich ihre Schuld ist, also eine weitere Sünde. 

Falls sie noch dazu aus einer gläubigen Familie stammt, wäre es nicht ungewöhnlich, wenn diese - um die Ehre der Familie wieder herzustellen - die missratene Tochter (Schwester, Ehefrau) tötet.

Aber ansonsten sind Frauen im Islam ja hoch geehrt und mit vielen Rechten versehen.

Was bei einer friedlichen Religion auch logisch ist...

Und ja, im Islam ist Kopftuch Pflicht.  Wie in diesem Forum schon x-fach bewiesen wurde. 

Tragen muslimische Frauen ein Kopftuch im Krankenbett?

Hallo, ich mache eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. In diesem Zusammenhang behandeln wir zur Zeit das Thema der kulturbezogenen Pflege. Mit meiner Mitschülerin bereite ich einen Vortrag zu pflegerischen Besonderheiten des Islams vor. Uns interessiert ob muslimische Frauen im Krankenbett ein Kopftuch tragen (müssen) bzw. während der Geburt oder direkt nach der Geburt dies erforderlich ist. Und wie die Haare unter den Kopftüchern zusammen gebunden werden. Es gibt auch unterschiedliche Verschleierungen. Haben diese eine bestimmte Bedeutung? Vielen dank im voraus für eure Antworten!

Viele Grüße Christina

...zur Frage

Müssen glatzköpfige Frauen auch ein Kopftuch tragen?

Hi:)

In Ethik habe ich gelernt, dass muslimische Frauen ihre Körperhaare bedecken müssen/sollten/wie auch immer. Viele Muslime tragen ja auch im Sommer langärmlige Oberteile und lange Röcke und eben auch Kopftuch. Wenn sich eine Frau jetzt den Kopf rasiert, also eine Glatze hat, wäre es dann komisch wenn sie kein Kopftuch tragen würde? Also würde das gegen die Regel im Koran verstoßen, dass eine Frau ihre Haare bedecken sollte?

...zur Frage

was passiert bei jom kippur?

ist für die schule nur vernünftige antworten.

...zur Frage

Zum Islam konvertieren und Kopftuch tragen - Wie und Wo finde ich muslimische Freundinnen?

Hei, ich bin weiblich und fast 18 Jahre. Seit ich 10 Jahre alt bin interessiere ich mich sehr für den Islam. Es hat sich immer mehr dahin entwickelt das ich mich mit dem Islam viel besser auseinandersetzen. Ich würde nun gerne zum Islam konvertieren. Dann auch Kopftuch tragen.

Nur lebe ich in einem relativ kleinen Ort wo jeder jeden kennt. Da ich bald die eine Schule verlasse und auf die Fos wechseln werde wo mich denke ich eh fast keiner kennt, wäre das eigentlich der perfekte Zeitpunkt um das Kopftuch anfangen zu tragen. Ich habe halt nur sehr Angst was die ganzen Leute von mir denken die mich kennen.

Meine beste Freundin meint ihr würde das gar nichts ausmachen. Der Rest meines Freundeskreis wäre mir dann relativ egal, da ich mich eigentlich dann eh nach neuen (muslimischen) Freunden umsehen wollen würde.

Vorallem weil ich mich mit meinen jetztigen Freunden gar nicht mehr identifizieren kann, da sie alle nur Alkohol, Party und Jungs im Kopf haben. Außer meine beste Freundin. Ich würde halt gerne Freundinnen haben die so ähnlich denken wie ich. Das würde bei Muslimas wohl am ehesten zu finden sein.

Ich bin ja Konvertitin dann, habe ich dadurch weniger Chancen muslimische Freundinnen zu finden? Und wo finde ich eigentlich welche? Wie werde ich in die islamische Gesellschaft aufgenommen, also ich würde auch gerne mal auf muslimische Hochzeiten gehen, aber das geht ja nicht wenn ich keine Freundinnen habe die muslimisch sind. Also wo finde ich welche?

Und muss ich in der Moschee konvertieren und mich da erst bei dem Leiter der Moschee melden und einen Termin vereinbaren oder wie läuft das ab?

...zur Frage

islam/ Haare stören ,hässlich ,kopftuch?

Hallo, Ich überlege mir schon paar Wochen ein kopftuch zu tragen, denn meine Haare stören mich extrem! , denn sie sind einfach nur hässlich, dick usw. Meine Freunde sagen ich hab Schöne Haare und soll es so lassen. Selbst meine Freundin die auch kopftuch trägt hat gesagt ich soll diesen Gedanken vergessen, aber meine Haare stören mich einfach. Ich mach mir eig. Eh immer nur ein dutt oder einen zopf. Doch ich habe angst es irgendwann wieder abzusetzen und das ist ja verboten und ich will auch nicht dagegen verstoßen oder es später bereuen und ich weiß auch nicht wie die anderen und meine Eltern darauf reagieren werden. Weiß jmd. Was ich tuhen kann , also wie ich vorgehen soll usw.

Danke im voraus anshaallah kann mir jmd helfen:)

...zur Frage

Warum müssen Männer im Islam kein Kopftuch tragen?

Männer können doch auch sehr schöne Haare haben:

https://www.youtube.com/watch?v=7dyl0j3WU6Y

Da wäre es im Rahmen der Gleichheit von Frau und Mann doch nur recht und billig, wenn muslimische Männer ebenfalls ein Kopftuch tragen würden, oder?

Trotzdem gibt es die Diskussion um das islamische Kopftuch immer nur bei Frauen.

Warum eigentlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?