Was passiert wenn eine Frau Steroide einnimmt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Zunächst : 

Wenn ein Mann Steroide nimmt ist das Ergebnis (Kleiner Penis)

Das kann nachhaltig passieren, ist aber so pauschal gesagt nicht richtig.

Fakt : Eine längere Einnahme von Anabolika ohne Folgeschäden gibt es nicht. Die Frage ist nur wie schwer sie sind und wann sie eintreten. Auch mal nach 30 Jahren - eine Zeitbombe. Und das Risiko beginnt mit der ersten Dosis.

Steroide Frau.

Es geht hier um anabole Steroide, dieses sind synthetische Varianten des männlichen Sexualhormons Testosteron. Damit wird schon ein entscheidender Unterschied klar : Nimmt ein Mann Anabolika, so stellt er quasi ein Mehr an Testosteron dem Körper zur Verfügung, aber es handelt sich für ihn nicht um ein körperfremdes Hormon. Setzt er das Zeug ab, so hat er eine Chance, dass die eingetretenen Veränderungen reversibel (rückführbar) sind.

 Kleiner Einwurf : Testosteron ist auch der eigentliche Grund, warum Männer stärker sind als Frauen. Jeder normale (gesunde) Mensch besitzt 656 Muskeln, wobei diese beim Mann ca. 40 %, bei der Frau ungefähr 23 % der Gesamtkörpermasse ausmachen, die Muskulösität hängt insgesamt aber besonders von der Lebensweise ab, dazu gehört auch Sport.Einwurf Ende

 . Bei Frauen sind die Auswirkungen weitaus gravierender. Sie führen sich in großer Menge ein Körper fremdes Hormon zu. Aus sportlicher Perspektive : Sie haben ein weitaus größeres Steigerungspotential als Männer dieses durch Anabolika haben. Folgen : Es findet eine teilweise Vermännlichung statt. Die Motorik ändert sich, die Stimme wird tiefer, es stellt sich ein veränderter Haarwuchs - auch Bartwuchs - ein und vieles mehr. Diese Veränderungen sind teilweise nach Absetzen der Anabolika nicht reversibel. Sie bleiben ein ständiger Begleiter - ein Leben lang. Nachhaltig. 

Ich bin jetzt nicht auf gesundheitliche Risiken allgemeiner Art eingegangen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun erstmal ist die Geschichte mit Steroiden, großen Muskeln und kleiner Penis ein Mythos. Nicht der Penis wird kleiner, sondern die Hoden können kleiner werden. Natürlich sieht ein Durchschnittspenis (laut Google was um 13-14 cm im erregierten Zustand und um 10 im schlaffen Zustand) anders aus neben Beinchen mit einem Durchmesser von 50 cm, also neben Beinen eines Pro Bodybuilders, die knapp an den doppelten Kratzen vom Umfang.

Das ist aber erstmal auch nur eine Auswirkung von vielen, auch gibt es etliche verschiedene Mittel die eingenommen werden. Dazu kommen dann ein Haufen Nebenwirkungen die sicherlich schlimmer sind. Das fängt bei Kleinigkeiten wie Akne an, bei Männern z.B. eine Verweiblichung der Brust und vor allem in gefährliche Regionen wie Organwachstum, weshalb Pro Bodybuilder meist aussehen, als wenn sie Schwanger wären, sofern sie den Bauch nicht anspannen. Das hat neben optischen Folgen, meist auch ernste gesundheitliche Folgen und nicht wenige treten viel zu früh ab aufgrund von Herzproblemen.

Was Frauen angeht, so gilt hier das selbe, es gibt eine Menge unterschiedlicher Substanzen. Sie können etliche nehmen ohne schlimme Folgen. Wenn man aber in Richtung Testosteron geht, dann haben wir da eben die typischen Sachen wie eine tiefe Stimme, stärkerer Haarwuchs und eine vergrößerte Klitoris.

Hier mal ein gutes und sehr ehrliches Video zu dem Thema von einer Athletin, die selber Steroide nimmt:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ergebe beim Mann ist kein kleiner penis nur kleine Hoden weil die körpereigene testosteronproduktion heruntergefahren wird
Eine Frau bekommt männliche Merkmale wie eine tiefere stimme Bartwuchs und sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also der mann bekommt keinen kleinen penis wenn er steroide extra zu sich nimmt sondern kleinere hoden.

Nimmt eine frau steroide bekommt die mega muskeln wenn se pumpen geht und eine tiefere stimme stärkeren haarwuchs ein bart und andere divesre andere biologische änderungen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip bekommt sie dann genau dasselbe, deshalb Finger weg von Steroiden  :D


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?