Was passiert, wenn ein Paket zu einer ,,falschen Adresse" kommt?

4 Antworten

Klebe Dir mit Tesa ein Schild hin, wenn Du noch nichts anderes hast. Wenn Du da wohnst, gibt es Dich offiziell!

Du kannst es von amazon aber doch direkt an eine Poststation (Paketschrank) schiken lassen.

Liebe(r) Frage14993,

lass die Ware mit Hermes verschicken und benenne als Lieferanschrift einen Hermes Shop.

Die Alternative Packstation funktioniert nicht, weil Du Dich im Vorwege als DHL Kunde registrieren lassen musst. Das ist zeitaufwändig und kompliziert.

Freundliche Grüße

Delveng
20170930165017Sa

Das Problem: Bei Amazon sieht man im Voraus nicht mit welchem Lierferdienst es verschickt wird. Falls du einen Trick weisst, wie es auf jeden Fall mit Hermes versandt wird, würde ich ihn gerne wissen :)

0
@Frage14993

Liebe(r) Frage14993,

das ist doch ganz einfach.

Du hast das Recht, bei der Bestellung bei Amazon eine von der Rechnungsanschrift abweichende Lieferanschrift zu benennen.

Wenn Du als im Verlauf der Bestellung als Lieferanschrift einen Hermes Shop benennst, wird Amazon automatisch den Logistiker Hermes einsetzen.

Freundliche Grüße

Delveng
20170930171620Sa

0

das Paket ist dann unzustellbar, DHL schickt es dann zurück an den Absender.

Du kannst Dir bei DHL eine Postkarte bestellen, mit der kann man dann an Packstationen bestellen. Oder über Hermes, da kann man es per Shop2Shop an einen Paketshop schicken lassen.

Was möchtest Du wissen?