Was passiert, wenn ein Nachsendeauftrag nicht zugestellt werden kann?

5 Antworten

Nachsendeauftrag wird nicht zugestellt, weil man diesen nur in einer Postfiliale, Postagentur oder Postschalter stellen kann ( die müssen das dann abrechnen)

Wenn ein Nachsendeauftrag besteht und der Name steht nicht am Briefkasten an der neuen Adresse, so geht der Brief an den Absender zurück, da er ja nicht zugestellt werden kann.

Dann müßte der an den Absender zurückgehen. Ich glaube nicht, dass dann noch einmal ein Zustellversuch unternommen wird.

Wo denn auch? An der alten Adresse gibt es diese Person ja nicht mehr, sonst würde es keinen Nachsendeauftrag geben!

0
@blondie1705

Ich meine den Absender, der den Brief geschickt hat. Der hat doch den Brief an die alte Adresse geschickt. Von da wurde er dann doch an die neue Adresse geschickt. Wenn da nicht mehr zustellbar, geht er zurück an den Absender.

0

Was möchtest Du wissen?