Was passiert wenn ein Land einen Nicht Angriffpakt oder einen Waffenstillstand bricht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Frage ist einfach, wie dieser Angriff international bewertet wird.
Wenn sich der UN-Sicherheitsrat einig ist, dass hier ein Verstoß vorliegt, kann er eine Resolution verabschieden, die verschiedene Maßnahmen beinhalten kann, angefangen bei Sanktionen, bis hin zu militärischen Interventionen. 
Möglicherweise intervenieren auch Organisationen, wie NATO, EU, Afrikanische Union, etc. (hängt eben auch stark von der Lage des Konfliktes ab). 

Wenn sich dann der Befehlshaber Kriegsverbrechen schuldig macht, kann er dann vor dem internationalen Gerichtshof in Den Haag verurteilt werden.


Zu deinem Beispiel:
Deutschland ist ohnehin Mitglied der NATO, daher ein Angriff gegen dieses Land, wird als Angriff gegen alle Mitglieder gewertet.
Ansonsten würde sich sicherlich auch die EU stark machen, den Konflikt zwischen ihren Mitgliedsstaaten Deutschland und Österreich durch irgendwelche Maßnahmen beizulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach gesagt: Wenn dafür keine zwingenden Gründe gab, dann würde das Land einen Vertrag brechen. Das Land würde Ansehen in der Welt verlieren und müsste mit Sanktionen rechnen.

Ansonsten ist diese Frage zu kompliziert, es kommt immer auf den Konflikt und die politische Situation an. Das Leben ist nun mal kein Computerspiel mit festen Regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Angriff der Österreicher...

das erledigt die freiwillige Feuerwehr von Rosenheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wladisl
19.05.2016, 20:37

Unterstützt von der FSG und GSK Rosenheim: Anschliessend, also so ab 14:00 Uhr gemütliches Beisammensein mit Umtrunk.

0

Nix, dann ist Krieg und der Vertrag ist nichtig. Genauso wenn du einen Vertrag nicht erfüllst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann verspielen sie viel Vertrauen. Aber das ist der normalzustand im nahen Osten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann gibt es ärger mit dem bayernkönig , aber hallo !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, die beiden sind dann offensichtlich wieder im Krieg.

Je nach dem, wie Österreich auf der Welt beliebt ist, werden sie entweder international geächtet, vielleicht auch selber angegriffen (um Deutschland zu helfen, oder einfach weil sie Österreich eins draufhauen wollen) oder es einfach nur wieder verhandelt.
Österreich und Deutschland wären aber so oder wieder im Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der krieg geht weiter ^^

es gibt ja auch so ein anti bio-waffen gesetz was den einsatz von solchen verbietet.....und trotzdem werden die hergestellt 

ich seh ganz ehrlich den sinn hinter solchen gesetzen nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maryondo
19.05.2016, 18:16

Gesetze sind nur schwarze Farbe auf einem Stück Papier.
Sie haben nur solange Wirkung, wie man sie achtet.

Und wenn jemand sie nicht achten will... Nun... Wie gesagt: Es ist nur ein bischen Farbe ohne jegliche eigene Macht. Niemand muss sich dran halten.

0

Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) in Den Haag ist ein
unabhängier, ständiger Gerichtshof zur Ahnung von Völkermord. Verbrechen
gegen die Menschheit und Kriegsverbrechen. Er wird nur dann aktiv, wenn
die nationale Strafverfolgung bei derart ernsten Verbrechen nicht
greift. Seine rechtliche Grundlage ist das Römische Statut, dem bisher
schon mehr als 120 Staaten beigetreten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zetra
19.05.2016, 20:59

Aber die USA ist nicht beigetreten, sie greift Länder nach belieben an, droht dem internationalen Gerichtshof mit militärischen Aktionen, auch wenn dieser nur einen einfachen Soldaten als Kriegsverbrecher  verurteilen wollte. Gleiches Recht für alle gilt nicht, die Kleinen hängt man ,äh, verurteilt sie zu Haftstraßen, die Großen lässt man laufen.

Somit ist dieser Gerichtshof nur bedingt glaubhaft, mit Recht plädieren kleine Staaten diese Ungerechtigkeit.

0

Was möchtest Du wissen?