Was passiert wenn ein Hund Alkohol trinkt?

7 Antworten

es kann schon mal vorkommen, dass ein Hund verschüttetes Bier aufleckt, da in Bier Malz drin ist....da passiert nichts....sollte allerdings nicht zur Gewohnheit werden.

Spirituosen und Wein wird von Tieren nicht freiwillig genommen, da müsste man schon nachhelfen. Ginge unter die Rubrik *Tierquälerei*

Hallo,

kommt auf den Hund , Alter, Gewicht, etc, an, wie viel hat er getrunken?

Meiner hat auch schon mal was getrunken, ein ganzes Glas Bier, er wurde übermütig und frech!

Mein erster Hund hatte damals versehendlich mal ein Glas Baily getrunken, hatten ihn dann auf seinen Platz verwiesen, waren dann schlafen gegangen, haben nicht gemerkt, das er sich die geschlossene Flasche vom Tisch holte. 

Er hat es geschafft Sie zu öffnen und hat den Rest getrunken!

Am Morgen war er sehr muffelig (hatte einen Kater im Kopf, grinns). Glücklicherweise war er nach einigen Stunden wieder ok!

Alkohol für Hunde, besser nicht!

Gruß Sunny

Danke für die Antwort! 👍

0

Dein Hund öffnet eine verschlossene Flasche Baileys ? Willst Du uns veräppeln ? Dieser Likör hat einen Drehverschluss, und ein Volumen  von 16 %...und dies wäre mehr als schädlich, vor allem wenn Dein Hund eine ganze Flasche ausgetrunken hätte...da hätte sogar ein Mensch Probleme damit.

2

Wird Bedrunken und das gleiche wie beim Menschen. Nur baut die Leber den Alkohol nicht ab.

Was möchtest Du wissen?