Was passiert, wenn ein Fremder mit meinem Auto einen Unfall verursacht?

8 Antworten

Die kosten übernimmt der Unfallverursacher oder dessen Versicherung. Sprich du machst die Forderung gegenüber dem Freund deines Bruders geltend. Und der meldet das seiner Versicherung und der Rest passiert mehr oder weniger von allein.

wenn du vollkasko hast-und du nicht als alleiniger Fahrer eingetragen bist könntest du Glück haben.Selbst wenn Du alleine eingetragen bist für dieses Fahrzeug besteht die Möglichkeit einer sogenannten Rückvers.so das dir in Rechnung gestellt wird was es an Versicherungssumme bei mehreren Fahrern dieses KFZ gekostet hätte auf das letzte Vers. Jahr.Und dann zahlen die auch.Aber das geht nur bei Vollkakso und bei Selbstschuld wirst du hochgestuft.ansonsten könntest Du dem Fahrer eine Rechnung stellen.Aber rechtlich gesehen hast du dein Fahrzeug verborgt und warst damit einverstanden das ein anderer damit fährt.somit kannst Du deinen Bruder nichts in Rechnung stellen.Viel Glück

..Also ich weiß nur das ich kein Geld bekomme...weil der Kumpel mein Auto zu Schrott gefahren ist... der hat erst seit ner Woche den Führerschein...also der is erst 18....

Was möchtest Du wissen?