was passiert wenn ein akw explodiert bei uns in deutschland welche folgen gibt es?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenns ein in deiner nähe explodiert hat es keine folgen mehr für die nächsten generationen da es die dann nichtmehr geben wird. Die halbwertszeiten sind : 

Thorium-232 (Halbwertzeit 14 Milliarden Jahre),
Uran-238 (Halbwertzeit 4,4 Milliarden Jahre),
Uran-235 (Halbwertzeit 0,7 Milliarden Jahre) und
Kalium-40 (Halbwertzeit 1,3 Milliarden Jahre).

Das eigentliche Problem ist das alle Angst davor haben, weil die Strahlen unsichtbar sind und schädlich sein können. Aber guck dir doch mal den Iran an, da ist die Strahlen belastung ungefähr 400 mal höher als normal und da leben keine Krüppel---> genauso ist es in Hiroshima (hafte nicht für rechtschreibfehler), die direkten nachkommen haben auch keine Probleme (sowie geistig als auch physisch). Das wirkliche Problem ist , dass die Technik noch nicht ausgereift ist, weil dies von gewissen Politikern erfolgreich verhindert wurde und die Wasserstoffexplosion. Jedoch sollte man die Strahlung auch nicht unterschätzen .

Die sogenannte Halbwertzeit hängt von der Art des radioaktiven Metalls ab (Uran, Plutonium o.ä.) und beträgt i.d.R aber mehrere Hundert bis Tausend Jahre - dann lebst du eh schon lange nicht mehr ;-)

Was passiert mit dem Menschen bei Atomunfällen in der Nähe?

Hallo, momentan lese ich das Buch "Die Wolke" was mich sehr bewegt. Aber eine Zeile hat mich ins Grübel gebracht. Da stand, dass alle die nahe ums AKW wohnen, sterben. Aber was passiert mit dem Körper? Also stirbt man an erstickung, inneren Blutungen oder was sind die Auswirkungen hoher Strahlung auf den Körper? Würde mich sehr interessierenn. Danke xSarah98x

...zur Frage

Ist im Umkreis von Atomkraftwerken generell erhöhte Radioaktivität messbar?

Sprich: Wird in AKW Strahlung vollständig abgeschirmt oder nur "gedämmt"? Ist es gefährlich, sich in der Nähe eines intakten AKW aufzuhalten oder darin zu arbeiten?

...zur Frage

Habe ich vielleicht Hörschäden?

Jemand hat einen Böller in meiner Nähe geworfen und ist explodiert.
Ich hatte in meinem Ohr ein dumpfes Gefühl.
Konnte erstmal wenig hören, aber nach einiger Zeit ging das wieder.

Ist es irgendwie schädlich? Bzw. Hat es irgendwelche Folgen?

Zum Arzt möchte ich auch nicht gerne hin. :-)

...zur Frage

wieviel kilometer sollte man von einem akw mindestens weg wohnen?

Ich habe vor fast 11 monaten einen gesunden jungen zur welt gebracht und mache mir seit dem über so ziemlich alles sorgen. es gibt studien indenen bewiesen wurde das kinder die im umkreis von 5 kilometern von akw's wohnen, häufiger an leukemie und krebs erkranken wie andere. Ich wohne 10 kilometer von Philipsburg entfernt wo ein turm abgeschalten wurde und der andere erst 2019 abgeschaltet werden soll. Ich habe angst das ich zu nahe da dran wohne und mein kind irgendwelche folgen davontragen muss. Wie weit muss man von einem akw wegwohnen um keine eventuelle folgen davon zu tragen. lg

...zur Frage

Unter welchen Bedingungen bleibt eine rezessive Erbkrankheit in einer Population erhalten?

Ich habe überlegt, dass eine rezessive Erbkrankheit erhalten bleibt, wenn alle Menschen homozygot (aa) wären? Ist das richtig? Welche Bedingungen gibt es noch?

...zur Frage

Ich fühle mich in meiner Umgebung unwohl?

Ich wohne in einem kleinen Fleckchen von Deutschland das Saarland, in der nähe ist das Umstrittene Cattenom (AKW) Ich mache mir echte Sorgen dass mal irgendwas ernsthaftes passieren könnte . Ich spiele sogar mit dem Gedanken eines Tages weg zu ziehen. Ich hab gelesen dass es schon über 700 Fälle gegeben hat , und es auch mal gebrannt hatte. Wie würdet ihr euch fühlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?