Was passiert wenn die Niere nur noch zu 5% funktioniert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man muss an die Dialyse oder man stirbt. Bei der Dialyse wird das Blut durch Osmose gereinigt von Stoffen, die sonst mit dem Urin ausgeschieden werden. Dafür wird ein spezielles Blutgefäß (Shunt) mit hohem Druck angelegt, dort werden zwei dicke Nadeln rein gestochen. Durch die eine Nadel fließt das Blut in ein Schlauchsystem, wird im Dialysator gereinigt und fließt durch ein Schlauchsystem durch die andere Nadel zurück in den Körper. Die Behandlung dauert 4-8h und muss dreimal pro Woche gemacht werden, damit der Patient überleben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nur eine Niere ist: Damit kann man leben. Wenn es die Nierenfunktion insgesamt ist, hast du ein ernsthaftes Problem. Das wird dann wohl auf eine Dauerdialyse hinauslaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst zur Blutreinigung alle paar Tage  --- Dialyse.

oder aber daheim mit so einem Gerät im Bauchbereich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?