Was passiert wenn die KFW - L-Bank den Kredit "Energieeffizientes Bauen" 153 kündigt? Enstehen Kosten sofern es uns möglich ist den Kredit sofort abzulösen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein Tilgungszuschuss gab es 2015 für ein KFW 70 Haus nicht.

Da ja Tilgungen in unbegrenzter Höhe möglich sind wäre ich jetzt automatisch davon ausgegangen, dass keine Vorfälligkeitsentschädigung entstehen kann, oder? Somit müsste der Kredit ja ablösbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirKermit
22.06.2017, 06:38

Wir haben aktuell einen KfW 40 laufen, da gibt es einen guten Zuschuss. Wenn ihr also keinen bekommt, weil es damals eben so war, dann spielt der somit keine Rolle.

Das mit der Tilgung in unbegrenzter Höhe läuft im Endeffekt darauf hinaus, dass man diesen Kredit sofort ablösen könnte. Das ist zwar "krumm" und um die Ecke gedacht, sollte aber euer Ziel erreichen.

Wenn es so laufen könnte, dann viel Erfolg. Noch ältere Kredite scheinen eine Unterscheidung zwischen 100% Auszahlung und 96% Auszahlung zu machen, siehe dazu https://www.photovoltaikforum.com/finanzen-steuern-f9/vorfaelligkeistentschaedigung-bei-kfw-kredit-t90305.html

0

Was ist mit dem Tilgungszuschuss? Bekommt ihr denn keinen?

edit:

Wie sieht es mit der Vorfälligkeitsentschädigung aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?