Was passiert wenn der drogentest (thc) positiv ausfällt? sind drogen schlimmer als alkohol?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Cannabis ist nicht schlimmer als Alkohol. Der entscheidende Unterschied ist, dass Cannabis eine illegale Droge ist und Alkohol ist legal (warum auch immer). Im Straßenverkehr haben beide aber nichts zu suchen.

VMaxer 13.02.2011, 17:44

und wenn schon im straßenverkehr, dann mit richtwerten, die nachvollziehbar sind

0

Ja. Der Lappen wird vorübergehend eingezogen. Er wird eine MPU machen - und dafür Clean-Nachweise erbringen müssen. Das alles wird nicht billig, wenn er wieder fahren will.

Führerschein weg und MPU.

Alkohol IST eine Droge!

Alkohol tötet jedes Jahr 2,5 Millionen Menschen. Cannabis tötet jedes Jahr 0 Menschen.

Ich denke daraus sollte ersichtlich werden, welche Droge nun schlimmer ist.

mfg macoo

VMaxer 13.02.2011, 17:44

genau...mal wieder dh macoo ;-)

0

Sicher, Drogen ist schlimmer als Alkohol

Warlordfw 14.02.2011, 06:43

Oder anders gesagt:

"Fleisch ist schlimmer als Schweineschnitzel" wa'?

-

Alkohol ist eine Droge und zwar eine der härtesten überhaupt. Nicht nur schlimmer als Cannabis, sondern als die meisten illegalen Drogen!

Du solltest dich ein wenig informieren und den Leuten solche schwachsinnigen und falschen Antworten ersparen. Das ist einfach nur noch nervig.

0
maxglaap 24.02.2011, 14:19
@Warlordfw

nich der härtesten crack meth heroin... sind 100 mal härter und auch schädlicher

0
Warlordfw 20.03.2011, 19:50
@maxglaap

Dann bist du falsch informiert.

 

<a href="http://www.bbc.co.uk/news/uk-11660210" target="_blank">http://www.bbc.co.uk/news/uk-11660210</a>

 

Zudem: Heroin in Reinform ist nahezu unschädlich und wird erst durch die ganzen Streckstoffe (In der Regel kann man von maximal 5% Wirkstoff und 95% Dreck/Streckstoffen ausgehen) zu einer der gefährlichsten Drogen überhaupt.

 

Siehe: opioidforum.com/oi/heroin.htm
0

Was möchtest Du wissen?