Was passiert, wenn Blitz einschlägt, ich aber vorher die Sicherung rausgenommen hab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Blitz interessiert es nicht, ob du nun die Sicherung rausgenommen hast oder nicht. Wenn der eine Distanz von mehreren hundert Metern, bis Kilometern überwinden kann, dann schafft der Blitz auch die paar Centimeter der Sicherung. Da die Phase eh nicht geerdet ist, kommt die phase nicht als Gegenpool in Frage. Wenn, dann würde und wird der Blitz in die Erdung einschlagen. Und auf der sitzen noch keine Sicherungen.

Einzig richtige Antwort.DH!
Gruß DER ELEKTRIKER

0

Ein Sicherung hat was mit Strom und Spannung zu tun. Wenn Spannung da ist, und kein Gerät eingeschaltet ist, fießt auch kein Strom! Ist die Sicherung herausgenommen, ist Spannung bis zur Sicherungshalterung vorhanden, danach ist keine Spannung mehr da, und es kann dann auch kein Gerät in Betrieb genommen werden! Ob der Blitz dann noch Schaden anrichten kann, kann ich so nicht beantworten, wenn es ein direkter Einschlag ins Haus ist, können durch elektromagnetische Einflüsse trotzdem Geräte noch Schaden nehmen!

direkteinschlag würde scho schaden machen, bin ich mir ziemlich sicher...aber wenn nur strom weg wäre wegen einschlag in trafo oder so...da könnte nix passieren? (ausser dass evtl sicherungskasten an sich hochgeht xD)

0

Nichts, abgesehen davon hat Strom eine ganze Menge mit Spannung zu tun.

ja das stimmt wohl^^ würds evtl dann trotzdem den sicherungskasten zerhauen? (wär ja besser als alles elektronische im haus^^)

0
@Draschomat

Du könntest mit dem Blitz den Fluxkompensator betreiben.

0

Was möchtest Du wissen?