Was passiert wenn bei der Bundestagswahl nur maximal 2 Direktmandate gewonnen wurden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hei, chraktschmer, gewählt ist gewählt. Die beiden säßen entweder ziemlich einsam unter den anderen rund 620 Abgeordneten oder sie schlössen sich als Gast einer Fraktion an. Die Sache mit den fünf Prozent bezieht sich auf den prozentualen Anteil der Zweitstimmen, nach denen die Fraktionsstärke ermittelt werden. Drei Direktmandate und - sagen wir mal - zwei  Prozent Zweitstimmen oder so sicherten einer Partei den Einzug ins Parlament. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
13.01.2016, 16:52

Hä? Wie kommst du auf die 2%?

0

Wenn zwei Direktmandate gewonnen worden sind und die Partei unter 5% bleibt, ziehen die beiden Abgeordneten in den Bundestag ein.

Bei drei Direktmandaten und mehr fällt die Fünfprozenthürde weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer ein Direktmandat gewinnt, hat das Vertrauen der Wähler und zieht damit in den Bundestag ein. Egal was mit der Partei geschieht. Passiert nur selten, dass eine Partei unter 5% gerät aber dennoch Direktmandat gewinnt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
13.01.2016, 16:51

Kann aber problemlos passieren und zwar bei der CSU. 89 Direktmandate aber knapp 7,4% der Zweitstimmen, weil die nur in Bayern antritt.

0

dann ist unsere Regierung trotzdem nicht gut. Das andere wort darf man ja nicht schrieben.

Und nun zu deiner frage das geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ckratschmer
13.01.2016, 16:34

Danke erstmal, ich meinte aber dass z.b die SPD 2 Direktmandate insgesamt bekommen hat (gewonnen) von den 299. Aber unter 5% ist. Ziehen die 2 Kandidaten der Direktmandate trotzdem ein? Und ist das dann eine Gruppe oder wie nennt man das?

0

Das geht nicht. In jedem Wahlkreis gewinnt eine Person das Direktmandat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ckratschmer
13.01.2016, 16:34

Danke erstmal, ich meinte aber dass z.b die SPD 2 Direktmandate insgesamt bekommen hat (gewonnen) von den 299. Aber unter 5% ist. Ziehen die 2 Kandidaten der Direktmandate trotzdem ein? Und ist das dann eine Gruppe oder wie nennt man das?

0
Kommentar von lupoklick
02.12.2016, 21:35

Falsch !!!  ---- Es gab bereits "einsame" Abgeordnete der PDS

0

die 2 Mandate bleiben erhalten

ab 3 gilt die Sperrklausel nicht ---- es können Listenkandidaten einziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?