Was passiert, wenn alle Erben das Erbe ausschlagen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn die Mutter für die Kredite mit haftet als Darlehensnehmerin oder als Bürgin, dann haftet sie für die gesamten Schulden mit dem ganzen Vermögen, auch mit dem Haus. Haftet sie nicht persönlich für die Schulden, können alle Erben das Erbe ausschlagen, dann wird der Fiskus (Staatskasse) Erbe. Oder aber das Erbe wird nicht ausgeschlagen, dann kann bei Überschuldung ein Nachlassinsolvenzverfahren beantragt werden. Ein Insolvenzverwalter verteilt an alle Gläubiger das, was an posiiver Erbmasse voranden ist.

Hallo,

vielen Dank für die hilfreichen Antworten.

Das Problem dabei, die Schulden zu bezahlen, obwohl das Haus da ist, besteht ganz einfach darin, dass erstens aus den 15.000 nun direkt 20.000 werden, weil natürlich nirgends Geld für die Beerdigung vorgesehen war, und zweitens das Haus einfach nur im äußersten Notfall verkauft werden soll. Meine Mutter hat ihren Mann verloren, dann kann sie nicht auch noch ihr Haus verlieren, an dem sie sehr hängt und das alter Familienbesitz ist.

Wir haben die Unterlagen noch gar nicht genau durchforstet und werden in den nächsten Tagen und Wochen erst sehen, was sich daraus ergibt, wieviele Schulden tatsächlich da sind, und auf wen sie aufgenommen wurden.

Aber wie Ihr schon schreibt, ist es wahrscheinlich zu riskant, das Erbe auszuschlagen und darauf zu hoffen, dass die Schulden uns dann nicht auch noch treffen. Ob meine Überlgung moralisch gesehen richtig oder falsch ist, sei jetzt im Moment dahingestellt...

Diese Frage lässt sich nicht einfach beantworten. Die Gläubiger können versuchen, in das gemeinsame Mobiliar zu pfänden. Wo ist eigentlich bei einem Hausbesitz das Problem, 15.000 Euro zu begleichen und die Gläubiger nicht im Regen stehen zu lassen?

Selbst beim Einschalten eines Anwalts weiß man in dem Fall nicht, wie die Geschichte ausgeht.

Uiuiui Frag das lieber nen Fachanwalt für Erbrecht,

aber ich vermute, dass wenn ihr alle das Erbe ausschlagt,

das Haus verkauft werden muus, um die Schulden zu tilgen.

Die Banken werden schon an ihr Geld kommen. Und das finde ich auch richtig so, schließlich ist ja noch ein Haus da.

wenn alle das Erbe ausschlagen, dann erbt der "Staat", aber Vorsicht mit dem Haus, da würde ich schon den Rat eines Notars, oder Anwalts zu Rate ziehen

Wenn Ihr das Erbe auschlagt, verwertet die Bank eben das Haus.

Was möchtest Du wissen?