Was passiert nun Strafrechtlich?

5 Antworten

Naja kommt darauf an. Du musst sie vor der Polizei nicht verpetzen, da passiert auch nichts. Wenn sie dich fragen und du sagst du willst dazu nichts sagen oder gar nichts sagst etc und sie merken das du sie kennst, dann könnten sie, wahrscheinlich als letzte Möglichkeit wenn sie sonst nicht auf die Identitäten kommen, dich vor dem Ermittlungsrichter laden und da musst du es sagen.

34

Was für ein Schwachsinn. Lass mich raten: YouTube-Universität?

1
13
@Philippus1990

Ja habe ich übersehen. Ich stehe zu Fehler. Das rechtfertigt aber nicht so eine arrogante Antwort, aber genieße es. Du hast es anscheinend nötig.

0
2

Was war jetzt der Fehler :)?

0
13
@janond

Das eine Strafbarkeit nach § 258 StGB gegeben wäre. Als Beschuldigter musst du gar nichts sagen.

0

Moin,

falls du eine Vorladung bekommst, kannst du ja beweisen, dass du nicht da warst. Vielleicht können deine Eltern das ja auch noch bestätigen.

was du allerdings nicht machen kannst, ist die Zeugenaussage verweigern. Als Zeuge musst du die Wahrheit sagen und darfst auch nicht schweigen, wenn du was weißt. Damit könntest du dich dann nämlich strafbar machen.

2

Wenn dann bekomme ich eine Vorladung als Möglicher Täter

0
22
@janond

In dem Fall musst du nicht aussagen. Wenn sich der Verdacht aber nicht gegen dich erhärtet, kannst du aber immer noch als Zeuge vernommen werden, sofern die Polizei annimmt, dass du was weißt.

0

Aussage verweigern

In den Augen der Polizei bist du erstmal ein Vergewaltiger. Punkt.

Deshalb nichts aussagen. Deine entlastenden Beweise werden nicht einmal zur Akte genommen, weil die Polizei grundsätzlich nur belastendes sucht.

Du kannst vor Gericht (falls überhaupt zur Anklage kommt was unwahrscheinlich ist) immernoch Beweismittel rüberbringen

Muss ich zu einer Vorladung der Polizei erscheinen und was passiert wenn ich nicht erscheine ?

Folgendes ist passiert, letztes wochenende war ich mit ein paar freunden draußen und dabei sind wir auf die idee gekommen Straßenlaternen zu schütteln bis diese sich abschalten. Dabei wurden wir gesehen und jemand hat die polizei verständigt, jetzt habe ich einen brief von der Polizei bekommen. Die Polizisten hatten gemeint, wenn an den laternen nichts kaputt ist, habt ihr nichts zu befürchten, und es is auch nichts kaputt haben die polizisten selber gemeint. Wird die ermittlung fallen gelassen auch wenn ich nicht zur vorladung erscheine oder wird mich durch mein fehlen noch schlimmeres erwarten ?

...zur Frage

Vorladung Warenbetrug Polizei: Soll ich hingehen?

Hallo! Habe am Freitag eine Vorladung bei der Polizei wegen "Warenbetrugs". Ich würde gerne hingehen und es aufklären da ich die 3 Pakete mittlerweile versendet habe bevor das schreiben rein kam.

Wenn ich hingehe und nur sage dass ich es Verschlampt habe oder sehr spät verschickt habe, ich aber in die Pakete einen Zettel mit E-Mail und Handynummer reingesteckt habe wo die Käufer mich kontaktieren können dass ich zu der Ware noch den Betrag zurück zahle, kann mir doch nichts passieren? Es ist ja die Wahrheit und mehr gibt es nicht zu sagen.

Ich habe keinen Betrug geplant oder in großen Mengen begangen bin umgezogen und habe diese Pakete vergessen.

überall Online steht ich soll am besten NICHT hingehen, ich möchte es aber klären und kann mir auch keinen Anwalt leisten. Ist dass bei so einem Fall ok?

Der Warenwert liegt nicht über 30€.

...zur Frage

Gestohlenes Handy gekauft. Was tun bei Vorladung?

Habe auf der Straße ein gestohlenes Handy gekauft (Unbewusst),von einem Verkäufer den ich nicht kenne. Nach ca 2Monaten habe ich einen Anruf bekommen das ich in einem Besitz von einem gestohlenem Handy bin, und demnach erstmal Veedächtigt werde und erhalte eine Anzeige gegen mich wegen Diebstahl. Der Herr.Polizist meinte ich solle das Handy am Termin mitbringen und Abgeben und darrauf meine Aussage machen. Die Frage ist jetzt da ich nicht Beweisen kann das ich es nicht gestohlen habe und die Polizei auch nicht das ich es gestohlen habe, was denn dann passiert?

PS: Ich bin 16 und mache mir sehr Sorgen, hoffe jemand kann mir die Angst wegnehmen.

Vielen Dank im Vorraus! Mfg Nico

...zur Frage

Irgendein Spaßvogel hat meine Kennzeichen spiegelverkehrt rein, von Polizei erwischt, was tun.?

Guten Abend, Ich bin heute mit dem Auto in die Stadt gefahren. Weil ich mein Auto immer an der Straße parke, hat ein Witzbold meine Nummernschilder falsch rum rein und ich hatte es nicht bemerkt. Unbemerkt bin ich also in die Stadt und bin bei der Polizei direkt aufgeflogen. Jetzt drohen mir 300,00 Euro strafe und noch eine Anzeige ? Wegen was auch immer. Ich hatte den Beamten gesagt, dass ich solche Kindischen Eskapaten nicht mache, diese glaubten mir es aber nicht und meinten ich solle nicht so lügen. Wie kann ich meine Unschuld beweisen ?

...zur Frage

Was passiert wenn ich nicht zu einer Vorladung erscheine?

Also folgendes...auf Facebook wurde eine Seite erstellt wo Nacktbilder von Mädchen aus meiner Stadt veröffentlicht wurden.Eins von vielen dieser Mädchen hat mir Monate zuvor auch solche Bilder geschickt weil sie mich geliebt hat,aber ich habe sie keinen weiter geschickt und einfach wieder gelöscht. Sie hat die Bilder ca 3 anderen Jungs auch geschickt und nun hat die ganze Stadt die Nacktbilder von ihr aber sie denkt das ich das war.Dass ich diese Fotos auf dieser Seite hingeschickt hätte bzw jedem anderen auch.Sie ist zur Polizei gegangen und ich hab eine Anzeige wegen Beleidigung auf Sexueller Grundlage bekommen. Ich habe dann eine Vorladung bekommen,aber ich konnte nicht dort erscheinen weil ich an diesem Tag mit der Schulklasse in Bonn war,also habe ich dort angerufen und den Termin verschoben. Freitag war der Termin ich habe mir aber Donnerstag meinen Fuß verstaucht beim Fußballspielen,dennoch habe ich dort angerufen aber niemand ging dran.Ich habe es nicht geschafft zur Polizei zu gehen und bin statt dessen zum Arzt gegangen weil ich große Schmerzen hatte.Nun bin ich nicht zur Vorladung erschienen ich bin 16 Jahre alt was wird jetzt passieren ? Wird sowas fallen gelassen ? Ich hab keine Angst das was passiert ich habe ja nichts gemacht.

...zur Frage

Anzeige wegen Beleidigung - Was passiert beim verweigern der Aussage?

Guten Tag Habe eine Anzeige wegen Beleidigung Paragraph 185 StGB erhalten weil ich in 2 Fällen jemanden laut Brief der Polizei auf "sexueller Grundlage" beleidigt habe. Vorgeschichte: Freund ist im Dezember fremdgegangen, ich habe besagte Person als billige "Hre", "Btch" etc beleidigt. War sehr verletzt und habe mich dennoch bei ihr entschuldigt. Im Februar ist mir kein Freund mit der Freundin der besagten Person ein zweites Mal fremdgegangen und ich bin einfach ausgerastet. Habe sie auch beleidigt, also schlimmer als ihre Freundin und auch das sie doch ins Bordell gehen soll usw. Und obwohl ich sehr sehr verletzt bin habe ich mich auch hier entschuldigt. Nun kam heute die Vorladung der Polizei. Bin mir jetzt unsicher was ich machen soll bzw. was passiert wenn ich die Aussage verweigere. Es ist ja ein Antrags bzw Bagatelldelikt. Wird dieser also nur weiter verfolgt (falls ich die Aussage verweigere) wenn die 2 Mädchen weiter klagen? Oder was könnte passieren beim verweigern der Aussage?

Hoffe um Rat... LG

Ps: die Beleidigung wurden übers Internet geschrieben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?