was passiert nach suizidversuch und ablehnung der behandlung?

2 Antworten

Nach einem gescheiterten Suizidversuch besteht akute Selbstgefährdung. Da wirst Du erstmal nicht einfach weg spazieren können.

Es ergeht ein richterlicher Beschluß über eine Zwangseinweisung in die Psychatrie.

Einweisung in die Psychiatrie sinnvoll?

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt und leide an sehr starken Depressionen, weswegen ich vor einem Dreivierteljahr schon einen Suizidversuch unternommen habe. Damals wurde ich allerdings nach wenigen Tagen aus dem Krankenhaus entlassen. Nun geht es mir seit einiger Zeit wieder extrem schlecht und ich habe ständig Selbstmordgedanken. Ich habe meinem Freund versprochen, mir nichts anzutun, aber wir können uns wegen der Wohnsituation nur alle paar Wochen sehen, und obwohl ich ihn liebe, belastet mich das eben zusätzlich. Langsam kommt es mir echt so vor, als wäre eine stationäre Behandlung in der Psychiatrie das einzige, was mich von Suizid abhalten könnte, und von meiner Ärztin könnte ich so eine Einweisung bekommen. Allerdings habe ich Angst davor, für den Rest meines Lebens als "verrückt" abgestempelt zu werden und auch Bedenken, ob so ein Aufenthalt wirklich helfen würde. Hat vielleicht irgendjemand Erfahrung damit und kann mir einen Rat geben? Danke im Voraus.

...zur Frage

Was passiert in RTW nach Suizidversuch?

Also angenommen ein 15 jähriges Mädchen wollte von einer Brücke springen was würde danach im RTW passieren und was wenn man sich mit gewalt dagegen wehrt mit ins Krankenhaus zu kommen P.S. Ich möchte mich weder umbringen noch selbstverletzten

...zur Frage

Wann geht es einem schlecht genug für eine Krisenintervention?

Hallo,

Ich bin in ambulanter Therapie wegen Borderline, schweren Depressionen, Essstörung und Suizidgedanken. Ich habe schon mehrmals eine Überdosis Tabletten genommen. Einmal musste ich deswegen in die Notaufnahme. Mir geht es momentan sehr schlecht und meine Therapeutin ist im Urlaub. Wir haben vereinbart, dass ich im Notfall für eine Krisenintervention in die Psychiatrie gehe. Ich weiß nicht, wann es mir schlecht genug geht für eine Krisenintervention. Ich habe seit ein paar Tagen extreme Suizidgedanken und war oft kurz davor, wieder Tabletten zu nehmen. Außerdem habe ich total Panik und kann mich nicht mehr beruhigen. Ich weiß nicht, ob das schlimm genig ist für eine Krisenintervention. Ich möchte das eigentlich nicht. Ich weiß nicht mehr, was ich selbst machen soll. Ich bin total verwirrt.

...zur Frage

Trennung nach Suizidversuch?

Hallo meine Lieben,

Ich versuche es sehr kurz zu machen.

Mein Verlobter ist wohl nach einem kleinen Streit, der aber nach einem gespräch wieder geklärt war, mit Absicht gegen einen Baum gefahren.

Am Anfang habe ich alles getan um ihn sehen zu können aber in den letzten Wochen habe ich sehr viel nachgedacht und weiß nicht ob ich mit ihm zusammen leben will.

Zuerst mal damit ihr das auch versteht,

Wir hatten eine Diskussion weil ich ein bisschen Ruhe brauchte um einen freien Kopf zu bekommen. ( es gab Probleme in meiner Familie wegen meiner Beziehung)

Er hat das wohl falsch gedeutet und ist gegen einen Baum gefahren und hat es zum Glück überlebt.

Ich bin so durcheinander und weiß nicht was ich machen soll.

War es eine emotionale Erpressung? Es kann doch nicht sein das man einem Menschen sowas antut, entweder er oder der Tod? Ich glaube er wollte mir mit Absicht weh tun aber tut man das wenn man liebt ?

Danke fürs durchlesen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?