Was passiert nach seite 200 im buch der junge im gestreiften pyjama?

3 Antworten

schmuel und bruno konnten sich immer seltener treffen .... sein vater hat gemerkt, dass die tochter undzufrieden mit dem wohnort ist und will sie wieder nach berlin schicken .... bruno kreischt und will nicht zurück er merkt, dass er bruno nun viel mehr als seine anderen 3 freunde in berlin mag ..... dann als sie sich am zaun treffen ... sagt schmuel, dass sein opa verschwunden ist .... sie verabreden sich in am nächsten tag zu suchen.... bruno flüchtet vor der abfahrt aus dem haus und geht zu bruno dort hab schmuel kleidung für ihn .... halt dieses pyjama.... bruno war dünn und konnte unter das gitter kriechen .... sie suchten den opa.. aber alle waren weg.... dann kam ein soldat und pfiff alle sollten sich an einem ort sammeln ... so naiv wie die waren dachte sie, dass dort auch der opa war .... doch sie waren in einer kammer eingesperrt ... plötzlich hörten sie gase aus röhren kommen .. sie konnten nicht mehr atmen ... bruno blickte hoch und sah nur noch feuer .... der vater suchte bruno überall fand seine kleidung am zaun ... lief hinein .. doch es war zu spät ..... 3 monate später : er trat seinen posten ab und trauerte nur noch alle verspotteten ihn und meinten, dass er ein weichei sei ... brunos schwester hat sie an die schönen zeiten erinnert und war traurig .... sie gab dem vater die schuld .. belog sich aber selber, dass sie es nicht tat... krieg ich für die mühe die beste antwort??? :D

sry er merkt, dass er schmuel viel mehr mag als eine freunde in berlin*

0

die beste antwort kriegst du ;) is noch nicht freigeschaltet :) danke dir für die mühe :)

0

Welche Version ist das ich hab es auch gelesen aber bei mir stand nur dass Bruno die Hand von Schmuel hielt und dann War das Kapitel zu ende und am ende wurde der Vater von Soldaten abgeführt (keine Ahnung wieso) vermute weil er nicht mehr arbeiten wollte der letzte Satz War ,,Soldaten kamen brachten Bruno's Vater weg es War ihm jetzt egal was mit ihm geschieht"

0

Tut mir echt Leid, aber ca. 60 % von diesem Text sind absoluter Bullshit!

1. Die Mutter wurde immer unzufriedener und nachdem Bruno und Gretel Läuse hatten, konnte sie den Vater überreden, sie und die Kinder zurück nach Berlin gehen zu lassen. Bruno weiß nicht, ob er es gut oder schlecht finden soll.

2. Der Vater ist verschwunden, Schmuels Opa ist schon Monate vorher "verschollen" (also vergast worden)

3. Keiner war weg, überall waren traurige Juden und muntere Soldaten.

4. Sie dachten nicht, dass der Vater dort sei, sie wussten, dass sie keine Chance hatten, sie wurden einfach mitgetrieben.

5. Sie konnten kein Gas hören, das Kapitel endet, bevor man irgendetwas von dem Gas mitbekommen kann.

6. Brunos Kleidung wurden erst Monate später von einem Soldaten gefunden und der Vater konnte sich auch da erst später einen Reim drauf machen und er wurde immer bitterer. Keiner hat ihn verspottet.

7. Was die Schwester denkt, wird nie erwähnt.

Du vermischt das Buch mit dem Film UND denkst dir noch eigene Sachen dazu.

0

ist lange her, seit ich es gelsen habe. darum kann ich dir über die seitenzahlen nicht bescheid geben. bruno geht im KZ mit seinem freund den vater des freundes suchen. dabei sterben beide in der gaskammer :( sehr traurig

bruno und schmuel sterben in einer gaskammer

Was möchtest Du wissen?