Was passiert nach einem Selbstmordversuch?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie wird wohl hinterher in stat.psychologische Behandlung kommen. Da sie den Versuch ja schon gemacht hat, eher in die geschlossene Abteilung. Aber da kannst du sie auch besuchen. Den Einsatz muss sie wohl nicht bezahlen, das trägt die staatskasse.

ich schätze ma sie wird therapiert aber eher glaube ich wenn sie selbstmordgedanken(oder in diesem fall einen verusch begangen hat) hat wird sie zum "überwachen" in die klapse geschickt aber bin mir net sicher ob die sowas dürfen

die Kosten können eventuell in Rechnung gestellt werden und sie wird wohl erst entlassen wenn eine Wiederholung uu mind. 90% ausgeschlossen werden kann.

Was möchtest Du wissen?