Was passiert nach dem Tod mit dem Goldzähnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na ja, es gibt nur noch wenige Menschen mit Gold im Mund. Von daher stellt sich die Frage kaum noch. Allerdings spielt hochwertiges Metall eine immer größere Rolle, alleine schon bei künstlichen Gelenken und den immer höheren Schrottpreisen. Ein Schelm wer böses dabei denkt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Goldzähne zählen genauso wie Geld,Haus oder Auto zum Besitz der Person.Was damit passiert hängt davon ab,was in deren Testament steht.Nach dem Ableben werden die Zähne verkauft und der Erlös nach dem Willen des Verstorbenen verteilt.Ich hoffe meine Antwort hat dir geholfen.Nimm es mir nicht übel,aber ich schreibe jetzt noch 24-Mal einen ,um noch 5 Extrapunkte zu sammeln.:D*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mangobaeume
28.06.2014, 18:21

kann man dann auch verfuegen, dass die Goldzaehne nach einer Einaescherung rausgefischt und den Erben gegeben werden?

0

unseriöse bestatter (bei erdberstatung) entfernen die und machen die zu geld, in anderen fällen bei einäscherung im krematorium fischen sich das die mitarbeiter aus der asche, bevor sie in die urne kommt.

da der verstorbene keine rechte mehr hat und auch die hinterbliebenen/erben nur anspruch auf den besitz des verstorbenen haben, ist das sogar rein rechtlich gesehen nicht zu beanstanden, nur eben moralisch ist das mehr als fragwürdig.

ein erblasser kann aber in seinem testament verfügen, dass nach seinem tod die goldzähne entfernt werden und den erben ausgehändigt werden sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie sich die Familie entscheidet. Alles ist möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?