Was passiert mit Schulden wenn das Finanzsystem zusammenstürzt?

13 Antworten

Die Höhe der Kreditschulden bleiben. Die Summe ist vertraglich festgelegt. Die Höhe der Raten wurde ebenfalls vertraglich festgelegt. Auch jetzt unterliegen wir der Inflation. Wenn wir heute eine Gehaltserhöhung bekommen, müssen wir dadurch aber nicht höhere Raten zahlen. Also habe ich mehr Geld und kann meine Raten leichter zahlen. Bei einer Geldentwertung stimmen die heutigen Proportionen nicht mehr. Dann bleibt die Höhe der Ratenzahlung dennoch. Und somit kann der Kredit in diesem Moment leicht zurückgezahlt werden.

Bei so einer Hyperinflation würdest Du ja vermutlich schon mal die Schulden des Hauses von einem Stunden lohn begleichen.

So wurden Anfang der 20er Jahre damals große Vermögen gemacht. Da hat man auf Kredit Häuser und Betriebe gekauft, die man dann nach 1 Jahr von einem Tageslohn bezahlen konnte. in der Anfangszeit haben viele Menschen nciht begriffen, das eine solche entwicklung kam und haben daher ebenSachwerte noch verkauft. Als die Inflation am Galloppieren war natürlich nicht mehr.

Eigentlich genial und warscheinlich der Grund warum bei Immobilienscout bei jeder günstigern Wohnung "Renditeobjekt" dabeisteht... Da haben wohl noch mehr den gleichen Gedanken gehabt. Schönheitsfehler währe halt wenn die Banken kein Geld mehr für den Kredit annehmen und sagen dass sie die Rückzahlung verweigern;-)) Aber ich glaube nicht dass sich sowas rechtlich rechtfertigen liese, ich kann dann zurückzahlen wann immer ich will denke ich.

0
@Krautsalat

Denkst du falsch.
Normalerweise ist ne Rückzahlung fest definiert (xxx Euro pro Monat).
Dann kannst du nur alles auf einmal zurückzahlen, wenn das im Vertrag mit drinsteht (Sondertilgung / Sonderabschlag)

0
@Webaholic

In solchen Fällen aktzeptieren die Banken die Rückzahlungen schon. denn man muss es sich mal an dem eigenen Geldbeutel überlegen.

Du hast einem Freund 50 Euro geliehen. Fällig zur Rückzahlung Weihnachten. da er Dir 20 % Zinsen zahlen muss, würdest du normalerweise sagen keine vorzeitige Tilgung. Aber wenn Du heute für die 50 Euro noch eine Fasche Wein kaufen kannst, aber morgen nur noch eine Tüte Gummibärchen, wirst Du nciht bis Weihnachten warten, weil Du dann nur noch die Tüte bekommen würdest in der die Bärchen mal drin waren.

0
@wfwbinder

Da der Betrag zu diesem Zeitpunkt jedoch bereits garnicht mehr wert ist, würde ich lieber darauf verzichten den vorzeitig gezahlt zu bekommen und lieber warten, bis ich das Geld wiederbekomme, in der Hoffnung, dass es dann wieder etwas Wert ist.

0

Auch ich habe mich schon lange mit dem eventuell bald folgenden Tag X der Inflation angefreundet, denn auch ich habe Immobilienschulden.Meiner Meinung nach gilt dasselbe wie jetzt, also mtl. Rückzahlungen in der vereinbarten Höhe in der vereinbarten Laufzeit. Aber auch heute gilt, löse ich das Darlehn vor Ablaufsfrist auf, muss ich sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung an die Bank zahlen. Diese richtet sich nach der Darlehnshöhe und wird prozentual berechnet. Und da genau liegt der Hase im Pfeffer! Egal wie hoch auch diese Entschädigungssumme sein sollte scheißegal! Das Darlehn wird aufgelöst und die 2. Schubkarre mit der wertlosen Kohle ist eben dann dafür .........und die Schulden sind sofort weg! Oder?!

Was möchtest Du wissen?