Was passiert mit Tieren, die radioaktive Strahlen abbekommen haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das gleiche wie mit einem Menschen, der Strahlung abbekommt. Je nach Art und Stärke der Strahlung führt es genauso auch bei Tieren zu schweren Zellschäden, wenn sie Radioaktiviät ausgesetzt sind. Verbrennungsähnliche Verletzungen sind die Folge, sowie auch Schädigungen im Erbgut selbst. Durch solche Schäden bilden sich als Langzeitfolge häufig Tumore (Krebs). Leider sind solche Spätfolgen bereits in vielen Teilen des Pazifischen Ozeans zu beobacheten, dort werden immer wieder deformierte Fische, Vögel und Meeressäuger geborgen, die von Tumoren übersäht ist. Und diese Funde werden sich noch weiter häufen, da immer noch jeden Tag 300 Millionen Liter Meerwasser zur Kühlung in die havaierte Kernanlage von Fukushima geleitet werden. Es ist abzusehen, dass sich dieses Unglück als die schwerste Umweltkatastrophe der Menschheitsgeschichte entwickeln wird.

Es gibt nur wenige Tierarten, die eine hohe Toleranz gegenüber Strahlung haben. Es heißt aber, dass Küchenschaben kaum Reaktion auf Radioaktivität zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Dir einmal dieses Video dazu an. Es zeigt, was mit den radioaktiven Tieren bei Tschernobyl passiert ist. Ist ein wirklich spannendes Video.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Notschlachtung bzw. Nottötung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BalTab
08.04.2016, 15:47

Weshalb sollte man?

0

Was meinst du mit radioaktiven tieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?