Was passiert mit olympiasportlern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Viele sind im öffentlichen Dienst tätig oder Beamte, da die Preisgelder bei Wettkämpfen schon nicht hoch sind. Bei der Gymnastik sind es ja noch sehr junge Leute, die noch schulpflichtig sind. Also die müssen Training und normales Leben unter einen Hut bringen, wenn sie in irgendeinem Sportkader sind (z. B. Polizei) haben sie es etwas leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so unterschiedlich wie die Sportarten, die sie betreiben. Manche bleiben dem Sport verbunden, andere ergreifen einen anderen Beruf. In den Vorständen großer Unternehmen finden sich erstaunlich viele ehemalige Hochleistungssportler - ein Indiz dafür, dass die Eigenschaften, die einen hervorragenden Sportler ausmachen, auch auf anderem Gebiet nützlich sein können.

Der Schwimmer Michael Groß ist heute als Unternehmensberater tätig, der Leichtathlet Dieter Baumann als Journalist und Kabarettist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht werden sie Trainer, Kommentatoren oder fangen einfach ein ganz normales Leben an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?