Was passiert mit menschlichem Fett an einem Leichnam, also welche Konsistenz und Farbe nimmt es an und wie wird es abgebaut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Farbe: gelblich

Konsistenz je nach Ort: Baufett in Fußsohle ehr fest, Bauchfett weich  schmierig formstabil bei Reibung können sich Fettknubbelchen ablösen.

Abbau über Bakterien, die lipolytischen Enzyme benötigen gewisse Signalstoffe um aktiv zu werden + Temperatur ist für die Enzyme post mortem suboptimal. (Quelle Praktikas in der Pathologie)

Warum willst du sowas eigentlich wissen o.o

Vielen Dank für deine Antwort. Ich bin auf einen Artikel gestoßen, in dem es darum ging, dass es gar nicht mehr so gut ist, Menschen in der Erde zu bestatten, weil noch im Körper vorhandene Medikamente etc. sich dann im Laufe der Zeit ja abbauen und in die Umwelt weitergelangen und dies eben Auswirkungen auf die Umwelt hat. Ich habe mir das ganze dann bildlich vorgestellt, wie ein Mensch halt nach und nach verwest und bin dann beim Fett hängengeblieben....warum auch immer =D? Ich dachte mir halt, dass Fett an sich ja sehr schwer und nur langsam abzubauen ist und habe mir dann vorgestellt wie nach langer Zeit im Sarg nur noch Knochen und eine Fettschicht übrig bleiben bzw. im Holz dann ein Fettfleck ist.

0
@Pilla

Fett ist energiereich und leicht von Bakterien/Mikroorganismen zu versoffwechseln und wird daher mit als erstes abgebaut werden. Medikamente werden nicht im körper gespeichert, viele Werden über Urin und Galle ausgeschieden. Beim Mechanismus der Biotransformation werden schwerlösliche Medikamente an polare stoffe (Glukuronsäure...) gebunden um sie löslich und damit ausscheidbar zu machen. Es gibt allerdings Tiere z.B. Haie die Giftstoffe nicht ausscheiden sondern sie einfach ignorieren und in ihren Gewebe einlagern.

1

Ich habe einige Zeit als Aushilfe im Bestattungsinstitut gearbeitet und aus meiner Erfahrung heraus kommt das ganz auf den Leichnam drauf an bzw wie er denn verstorben ist. Menschen die wir aus dem Krankenhaus abholten waren oftmals gelblich und lila/blau verfärbt während Wasserleichen eher weiß blau waren. Abgebaut wird es entweder durch Verwesung unter der Erde im Sarg oder während der Verbrennung wenn die Angehörigen sich eine Kremation gewünscht haben. Die Konsistenz kannst du dir wie bei einem Wasserluftbaloon der sehr kalt ist vorstellen.

Was möchtest Du wissen?