was passiert mit menschen die sich nackt in der öffentlichkeit zeigen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geldstrafe, wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und evtl. eine Anzeige (bei mehrmaligem Auffallen sicherlich).

aber wenn sie "Nur" in einem see baden oder ähnliches?

0

wenn man sich nur nackt in der Öffentlichkeit zeigt, hat das nichts mit der Erregung öffentlichen Ärgernisses zu tun!

Die Erregung öffentlichen Ärgernisses liegt vor, wenn in der Öffentlichkeit sexuelle Handlungen vornimmt und dadurch wissentlich/absichtlich (Vorsatz) ein Ärgernis erregt.

Nackt zeigen in der Öffentlichkeit kann evtl. eine strafbare exhibitionistische Handlung im Sinne des §183 StGB sein.

0
@PepsiMaster

Die Erregung öffentlichen Ärgernisses ist in Deutschland nach § 183a StGB eine Straftat. Nach dieser Vorschrift wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wer öffentlich sexuelle Handlungen vornimmt und dadurch absichtlich oder wissentlich ein Ärgernis erregt, wenn die Tat nicht in § 183 StGB (Exhibitionistische Handlungen) mit Strafe bedroht ist.

.

Da das Gesetz keine eindeutige Definition einer „sexuellen Handlung“ liefert, gibt es immer wieder Diskussionen über die genaue Auslegung. Die theoretisch denkbaren Auslegungen können von Geschlechtsverkehr in der Öffentlichkeit bis zu unzureichender Bekleidung reichen.

Bei öffentlicher Nacktheit kann aber auch lediglich von einer „Belästigung der Allgemeinheit” ausgegangen werden. Dabei handelt es sich nur um eine Ordnungswidrigkeit (§ 118 Ordnungswidrigkeitengesetz), also nicht um eine Straftat.

Man siehe - Wikipedia.

So sieht man, es kann teilweise ausgelegt werden, wie gewollt ;)

0
@PepsiMaster

Beachte: Dieser § trifft ausschließlich auf Männer zu! Sich "einfach nackt zeigen" reicht nicht. Es muss sich dann auch wirklich jemand wegen Exibitionismus belästigt fühlen....

0

Mir ist etwas ganz anderes passiert: Ich war mit meiner Frau nackt im Wald spazieren; sonst ist sie meistens auch nackt, aber an dem Tag war ihr zu kühl und sie hat mich angezogen begleitet. Nach einiger Zeit trafen wir auf zwei bekannte Frauen, die uns in Sektlaune entgegen kamen. Diese hatten mächtig Spaß an der Situation und mein Penis wurde natürlich steif. Als der Druck immer stärker wurde, fragte eine, ob sie mir mal Erleichterung verschaffen dürfe. Meine Frau hatte kein Problem damit und ich einen meiner geilsten Orgasmen... Und zur Krönung hat sich die andere Freundin vor lauter Geilheit das Sperma noch in den Mund spritzen lassen. Der absolute Wahnsinn!

Immer wieder eine interssante Diskussion, die aber meist in die Irre führt: "Die Erregung öffentlichen Ärgernisses ist in Deutschland nach § 183a StGB"

Also: Der § 183 Abs.1 StgB stelllt "Exhibitionistische Handlungen" unter Strafe. Die konkreten Umstände dazu sind im Text beschrieben. Zur Verfolgung als Straftat bedarf es des Umstandes, dass sich jemand sexuell belästigt fühlt und bedarf des Antrages auf Strafverfolgung. Alleinige Nacktheit ist in aller Regel weder exibitionistisch, noch ist belästigend.

Der § 183 a stellt "Erregung öffentlichen Ärgernisses" unter Strafe, aber auch da bedarf es mehr, als nur nackt zu sein. Gemäß Gesetzestext ist es erforderrlich "... öffentlich sexuelle Handlungen vornimmt und dadurch absichtlich oder wissentlich ein Ärgernis erregt,.." Also müssen sowohl sexulellen Handlungen vorgenommen werden und es muss ein Ärgerniss hervorgerufen werden.

Wer also seine Erektion in aller Öffentlichkeit präsentieren muss, kann sowohl nach §183 als auch nach § 183 a belangt werden. Wer sich vor Kondern oder Schutzbefohlenen nackt zeigt und das mit sexuell motiviertem Hintergrund tut, kann ebenfalls bestraft werden.

Wer aber als freier Mensch nackt seinen Garten giest, im Auto fährt, auf dem Fahrrad sitz oder spazieren geht, dann ist das zwar ungewöhnlich, aber wenn die Person nicht mehr als unbekleidet ist, dann sollte es sehr schwer sein, diese zu belangen. Das betrifft Deutschland.

Anderswo kann das anders gereglt sein.

Nackt in der öffentlichkeit erlaubt?

Wie freizügig darf man sich in der öffentlichkeit anziehen bzw. Wie viel brust darf eine frau zeigen?

...zur Frage

125er ohne kennzeichen , papiere und führerschein?

Was passiert wenn ich von der Polizei erwischt werde? Bin 16jahre alt.  

...zur Frage

Kann ein ärztliches Attest vor der Strafe für Urinieren in der Öffentlichkeit schützen?

Hallo, schon seit langem habe ich das, was man eine schwache Blase nennt. Mit zunehmendem Alter sind dann noch u.a. eine Prostatavergrößerung und eine Fruktoseintoleranz hinzukommen. Dies führt dazu, dass ich manchmal 5-6 pro Stunde Wasser lassen muss. Wenn ich auswärtige Termine habe, achte ich meist darauf, dass ich vorher nicht viel trinke und kein Obst esse. Aber manchmal habe ich dann doch einen starken Drang. Vor ein paar Wochen habe ich an einer belebten Strasse vergeblich nach einer öffentlichen Toilette oder einem Rückzugsort gesucht. Dann wurde der Druck auf der Blase so schmerzt, dass ich mich, trotz aller Ängste und Schamgefühle, an eine Ecke stellen wollte. Als dann aber eine Frau vorbeikam, die aussah wie eine dieser typischen Radikalfeministinnen von den Grünen, habe ich mich dann doch nicht getraut. Wiederum ein paar Wochen vorher hatte ich im Zustand großer Not endlich eine mutmaßlich unbeobachtete Ecke in einem kleinen Park gefunden. Aber als ich mich gerade erleichterte, kamen plötzlich 2 Frauen auf dem Fahrrad vorbei. Da ich gut ausgestattet bin, gelang es mir nicht auf die Schnelle alles zu verbergen. So hörte ich, wie die eine etwas von "Exhibitionist" sagte. (§ 183b: Ein Mann, der eine andere Person durch eine exhibitionistische Handlung belästigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.) Jetzt habe ich mal gegoogelt und gesehen, dass in manchen Städten Strafen von bis zu 1000 Euro für das Urinieren in der Öffentlichkeit verhängt werden. Aber vielleicht noch schlimmer, bei https://www.urologenportal.de/patienten/patienteninfo/haeufige-fragen/volle-harnblase.html steht (Zitat): "...Ist der Blasenmuskel chronisch überdehnt, wie beispielsweise bei vielen Patienten mit einer vergrößerten Prostata, kann dieser Schutzmechanismus jedoch unter Umständen versagen. Denn, wenn sich regelmäßig zu viel Urin ansammelt, wird der Blasenmuskel auf Dauer überdehnt. Er erschlafft und hat nicht mehr genug Kraft, um die Flüssigkeit in die Harnröhre zu drücken... die Patienten unter stärksten Schmerzen ins Krankenhaus kommen, wo der Urin mit Hilfe eines Katheters abgelassen werden kann. ... Bei .... Unfällen mit gefüllter Blase kann es zu Harnrührenabrissen, zu Einrissen oder sogar zum Platzen der Blase kommen..." Das ist ja furchtbar! Und jetzt: 1000 Euro Strafe riskieren oder gesundheitliche Schäden? Könnte ein ärztliches Attest vom Urologen das Ordnungsamt oder die Polizei milder stimmen?

...zur Frage

Was passiert wenn ein 14 Jähriger mit einem Teleskopschlagstock erwischt wird?

Was passiert wenn ein 14 jähriger beim mitführen eines Teleskopschlagstocks von der Polizei erwicht wird?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis brief von der polizei kommt?

Ich bin 15 und wurde gestern in der Öffentlichkeit nach 22 uhr mit alkohol von der polizei erwischt. Sie haben meine personalien aufgenommen. Es war das erste mal und die polizei meinte es passiert nix. Wenn doch ein brief kommen sollte, wie lange würde es dauern bis er ankommt?

...zur Frage

Bin ich schon ein Exhibitionist?

Ich trage oft Jeans ziemlich tief und ich bücke mich absichtlich um meine Schuhe zu binden, damit andere meine Arschritze sehen oder ich sitze irgendwo während man meine Poritze sehen kann, weil ich das Gefühl ziemlich geil finde. Ist das schon Exhibitionismus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?