Was passiert mit meinen laufenden Verträgen während der Privatinsolvenz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz eindeutig: NEIN!!! Der IV wird nix kündigen. Zumindest nicht ohne Rücksprache mit Dir. Der IV kündigt nur Verträge, wo ein Rückkaufswert dahinter steht. An den übrigen wird er den Nichteintritt erklären.

Aber ob der andere Vertragspartner nicht kündigt, kann Dir vorher keiner sagen. Mit Insolvenzeröffnung haben beide Vertragsparteien ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du deine Verträge bezahlen kannst wird dir niemand kündigen (außer die Bank wenn du kein P-Konto hast)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunashine
27.02.2016, 00:57

Stimmt nicht. O2 ist zum Beispiel ein Gläubiger, der sehr häufig die InsO als Grund sieht, den Vertrag außerordentlich zu kü

0

Was möchtest Du wissen?