Was passiert mit meinen Kindern wenn mir mal etwas zustösst?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

so einfach kann man das nicht beantworten. ihr könntet alle zusammen - der leibliche vater, du und der stiefvater - eine verfügung aufsetzen und dann notariell beglaubigen lassen. das würde aber das einverständnis aller beteiligten erwachsenen bedeuten, daß die kinder beim stiefvater bleiben.

Die Kinder kommen dann erst mal zu ihrem Vater. Allerdings gibt es die Möglichkeit, dass Du darüber verfügen kannst, was mit Deinen Kindern geschehen soll, solltest Du nicht mehr für sie sorgen können. Geh am besten zu einem Anwalt oder Notar, wo Du beraten werden kannst, denn es muss ja richtig geschrieben sein.

ich würde das testamentarisch festhalten wo sie bleiben sollen. je nach alter haben sie das auch mitzubestimmen :-)

Jaa sie könnten auch bei ihrem Mann bleiben das müsste man mit dem Jugendamt klären.

Ich glaube so etwas kann man im Testerment festlegen, aber vielleicht irre ich da auch..

entweder vater, bzw anderen familienangehöfigen, die sie aufnehmen würden oder heim.

Was möchtest Du wissen?