Was passiert mit meinem Geist/Seele wenn ich sterbe?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da es so etwas wie Geist oder Seele nicht nachweisbar gibt, kann dazu auch keine Angabe gemacht werden.

Dies ist ein reines Glaubensthema. Und somit nicht klar beantwortbar.

Das kann dir wohl niemand zu 100 % beantworten. Es ist ja noch nicht mal sicher ob es so was wie eine unsterbliche Seele die nach dem Tod des Körpers weiter existiert überhaupt gibt.  Und wenn ja wo sie danach hin geht und was überhaupt passiert. 

Dein Geist geht nach Hollywood und spielt in einem Horrorfilm mit. Neh, das halte ich nicht für wahrscheinlich, schade eigentlich, wäre ja echt cool. Die Frage kann echt keiner beantworten.

Kommentar von KarimDB402
05.04.2016, 13:05

Trotzdem danke :)

0

ich denke du wirst viele verschiedene Antworten bekommen, je nachdem an was die verschiedenen Menschen "glauben" 

möglicherweise steigt deine seele auf und du kommst wieder auf die welt ?

Kommentar von KarimDB402
05.04.2016, 13:04

Und als was ?
Als Mensch, Tier, Insekt ?

0

Ich habe von einer Studie gehört das wenn der mensch stirbt die Seele den körper verlässt und der körper etwas leichter wird um ein paar gramm. Meiner Meinung geht die Seele in eine neugeborene Kreatur z.B. neugeborenes Wolfskind. Das währe meine Vermutung

Kommentar von HannesRe
05.04.2016, 13:17

wer soll wo wann diese studie an wie vielen fällen durchgeführt haben?

0

Dann verschwindet die Seele in den Weiten des Universums und kommt nicht wieder.

Wozu denn über "Nichts" nachdenken!?!

du wirst für alle Zeiten in den sieben Kreisen der Hölle schmoren. Im Krater, geschlagen vom schönsten aller Engel, wo auf jeder Ebene eine andere deiner zu lebzeiten begangenen Sünden bestraft wird. 

Ich glaube das ein bestimmter teil einfach in die umwelt, Universum zurück gelangt. Das tröstliche ist sicherlich das es ab dem.Zeitpunkt kein zeitgefüge mehr gibt, und dir Sekunden wie vielleicht Jahre vorkommen könnten und das man seine angehörigen ob nun schon Tod oder nicht wieder sehen wird.

Aber auch ich habe keine Ahnung es bleibt spekulation.

Wenn man an etwas denkt und sich in diesem Moment die Frage stellt, wer gerade denkt, dann wird man sagen, dass man es selbst ist. Diese Bewusstheit ist ein Indiz dass das Bewusstsein mehr ist.

Wenn man stirbt  und seine Lektion in dem Leben gelerntn hat kommt der Punkt den man auch Tamathose nennt. Dabei hat man wieder ZUgriff auf die bisher gesammelten Erfahrungen und kann sie auswerten, um zu entscheiden welche Lektion als nächstes ansteht.

Zu dem sagt man auch wie viel von unserem Bewusstsein erhalten bleibt nach dem körperlichen Tod hängt von dem Glauben ab. 

Was möchtest Du wissen?