Was passiert mit Kalifornien, wenn es in der Sierra Nevada in den kommenden 5 Jahren genauso wenig schneit wie in den letzten 5?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dann müssen die halt die mandeln (google mal nach dem wasserverbrauch für 1 mandel!) halt in einer Region anpflanzen, wos genügend Ressourcen gibt. Solche Veränderungen hat die Menschheit schon einige durchgemacht und oft erfolgreich gemeistert. Ist ja im Grunde auch stupid in einer Region mit Wasserknappheit ausgerechnet Mandeln anzubauen:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser Probleme sind bekannt es wird lediglich zu wenig getan um zB den Wasserverbrauch zu reduzieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Streitaxt
06.05.2016, 21:01

Ja... dass sie bekannt sind weiß ich, aber sie leiden noch so gut wie gar nicht darunter. Einige Plantagen mussten dicht machen ja... die Bauern haben Probleme, usw. Aber wirklich sehr schlimm sind die noch nicht, sodass es den ganzen Staat in eine Krise stürzen würde..

0

Was möchtest Du wissen?