Was passiert mit Eiterpickeln,die man nicht ausdrükt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Haut um den Pickel,wird immer dünner werden,durch den Eiter und dann wird der Pickel aufgehen.Dann bitte desinfizieren und nicht mit den Fingern dran rumdrücken,dann kann er sich entzünden und dann bleiben die sogenannten unschönen Aknenarben zurück.

wenn sie mega prall sind platzen die auf,ist aber sehr ecklig

Du kannst pickel schon asudrücken nur das Risoko besteht dann das die Haut um den Pickel sehr leiden muss da mann Pickel meistens mit seinen Fingernägeln ausdrückt, außerdem könnte der dreck unter den Fingernägeln in die Haut gelangen und sich dort entweder entzünden oder ein neuer Pickel entsteht. Pass auf das deine Hände sauer sind und drücke dann den Pickel aus und dann noch eine Creme die der Haut hilft den Pickel aububauen und sich zu regenerieren.

die hände sollen sauer sein?! o.o hihi

0

Was möchtest Du wissen?