Was passiert mit einer Kuh, wenn man sie nicht melkt?

3 Antworten

Eine Kuh gibt nur dann Milch, wenn sie zuvor ein Kalb geboren hat und das ungefähr 300 Tage lang. Danach bekommt sie in der Regel wieder ein Kalb, damit sie weiterhin Milch gibt. Vor der Geburt des neuen Kalbes wird die Kuh "trocken gestellt", d. h. sie wird nicht mehr gemolken. Diese Periode wird vom Landwirt begleitet, indem er ihr Futter gibt, das nicht so viel Energie für die Milchleistung bereit stellt. Damit ist das Euter dann auch nicht mehr so voll und nach ein paar Tagen läßt die Milchproduktion nach bzw. hört auf.

Dann tut es weh, weil Druck drauf ist. Wenn sie ein Käbchen hat, trinkt das zwar regelmäßig, aber es wird viel mehr Milch gebildet, als das Kalb braucht, darum melkt man eine Kuh. Wenn sie kein Kalb hat, muss sie also erst recht gemolken werden. 

7

Ja es tut weh, also hört sie dann mit der Milchproduktion sofort auf?

0
43
@YyrobiyY

Nein, nicht wenn sie ein Kalb hat oder ihr Hormone zugeführt werden, die die Milchproduktion im Euter anregn bzw. ständig aufrechterhalten. Dann wird immer schön weiter Milch gebildet, auch ohne Kalb und wenn dann nicht gemolken wird, hat das Tier Schmerzen.

1
24
@lewei90

Der Kuh werden keine Hormone zugeführt, damit man sie weiter melken kann. Die sind in Deutschland nicht zugelassen und werden auch nicht verwendet. Der Landwirt auf einem Milchviehbetrieb wird Dir gerne darüber Auskunft geben.

0
43
@smilkie

Richtig, das ist nicht üblich. Wäre aber immerhiin möglich. Deshalb wollte ich das mit abdecken. Und nur weil das in DE nicht gemacht wird, bedeutet das nicht, dass es andernorts nicht so gehandhabt wird. 

0
7
@lewei90

Ja was passiert aber mit der Milch? Sie hat Schmerzen, hört aber nicht auf Milch zu produzieren was passiert dann? Platzt der Euter?

0
43
@YyrobiyY

Vielleicht wen der Druck zu gross wird. Oder es kommt zu Entzündungen oder so. Frag mal einen Tierarzt oder einen Milchbauern.

0

Da tut sich dann nichts.

Was machen Milchkühe in der freien Natur?

Die sind ja dazu da um unsere Milch zu produzieren. Aber was ist wenn sie nicht jeden Tag gemolken würden, platzt dann ihr euter oder trinkt dann einfach ne andere Kuh aus ihrem Euter... Oder Wurden diese Kühe extra dafür gezüchtet?

...zur Frage

Milch aus dem Euter einer Kuh trinken?

Würdet ihr Milch aus dem Euter einer Kuh trinken, also so wie auch Kälber es tun?

...zur Frage

Was passiert, wenn eine Kuh nicht gemolken wird?

Gerade bei einer Radtour kamen wir an einer Kuhweide vorbei. Einige Kühe hatten so dicke Euter, dass man meinen könnte, sie platzen bald.

...zur Frage

Milchfluss nach einem Jahr

Das Fohlen meiner Stute ist seit einem Jahr abgesetzt, seither ist sie leer. Trotzdem tropft manchmal, zum Beispiel wenn sie rossig ist noch immer Milch aus ihrem Euter. Ist das normal? Warum ist das so?

...zur Frage

Hat schonmal jemand eine Kuh gestreichelt? Wie fühlt sich das Fell an?

Im Ldl gibt es neue Milchtüten, die sind mit Kuhfell bedruckt, gibt es mit schwarz-weißem und mit braun-weißem Fell.

Die Kühe mit schwarz-weißem Fell liefern die 1,5 % Milch, die anderen die mit 3,5 % (oder war es andersrum?)

Jedenfalls, als ich das so sah, fragte ich mich, wie es sich wohl anfühlen würde, einer Kuh über das Fell zu streicheln.

Eher wie Katzenfell? Oder wie ein Kaninchen? Flauschig oder eher störrisch? Piekst es womöglich?

Wie würde eine Kuh überhaupt reagieren? Also Hunde und Katzen kann man streicheln, aber Kühe? Mögen die das oder eher nicht? Genießen sie es vielleicht sogar und muhen dabei?

Stiere aber sind glaube ich aggressiv? Stiere sind ja männliche Kühe...

Kennt sich da jemand mit Kühen aus und kann mir das vielleicht etwas beschreiben ^^

...zur Frage

Brunst beim Rind?

Hänge gerade an einem Arbeitsblatt und zwar:
Meine Kuh hat an Tag 0, 7, 14 und 20 keinerlei Brunstsymptome. Der Progesteronspiegel in der Milch liegt an Tag 0 unter 5ng/ml Milch, an Tag 7 über 5, an Tag 14 auch über 5 jedoch an Tag 20 wieder unter 5ng/ml Milch. Sie wurde am Tag 0 besamt. Könnt ihr mir hier eine Diagnose sagen bzw. hat die Kuh irgendwelche Brunststörungen? Dann anhand der Progesteronwerte ist ja eig. alles normal, nur ist die Kuh eben nicht trächtig geworden, weil das Progesteron ja wieder abnimmt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?