Was passiert mit der Kopie des Erste Hilfe Nachweises bei der Anmeldung zum Tauchschein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Gladiatormax, bei der Anmeldung auf einer Tauchschule/beim Tauchlehrer für einen Kurs zum Tauchscheinerwerb brauchst Du keinen Erste-Hilfe-Nachweis.Du brauchst eine ärztliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung.

https://www.gtuem.org/76/tauchtauglichkeit

Diese oder eine Kopie wird bei der Tauchschule dann einbehalten. Aller 2 bzw. 3 Jahre (ab 40 Jahre alt: jedes Jahr) darf diese Tauchtauglichkeit erneut vom Arzt bestätigt werden. Das wird dann in einen Taucherpaß eingetragen z.B. und wird dann auf den Tauchbasen nur vorgezeigt. Ich habe bei über 1000 Tauchgängen noch nicht erlebt, dass sich die Tauchbasen im Urlaubsland davon eine Kopie gemacht haben.

Viele Grüße

Klaus - Tauchlehrer im Schwarzwald

Wofür hast Du denn einen Nachweis eines Ersten-Hilfe-Kursus abgegeben? Normalerweise machen sich Tauchschulen von allem Möglichen eine Kopie und geben Orginale relativ schnell zurück.

Was möchtest Du wissen?