Was passiert mit den Zeugnissen, die z.b in eine FH geschickt wurden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo.

Alle Akten einer Schule haben alle Unterlagen 10 Jahre aufzubewahren.

Vor einigen Tagen hab ich mit dem hiesigen Hausmeister der Schule gesprochen,

Der hat mir erzählt, das er den gesamten Aktenbestand von 1956 bis 1996 vernichten soll , weil einfach kein Platz mehr vorhanden währe.

Warum sollte sie geschreddert werden ? Wenn du angenommen wirst, wird davon eine Akte angelegt.

Außerdem wird dir mit deiner Zulassung gesagt du sollst bitte eine beglaubigte Kopie mitgeben. Kein beglaubigtes Original. Die Kopien kann man sich im Rathaus ausstellen und beglaubigen lassen. Kostet bei uns 3€ pro Stück.

Was möchtest Du wissen?