Was passiert mit den Windows Updates, die Fehlgeschlagen sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gewisse Updates bauen aufeinander auf. Versuche in chronologischer Reihenfolge die Updates einzeln runterzuladen und zu installieren. Automatische Updates deaktivieren und selber aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlexElder
19.05.2017, 13:28

Das soll jetzt die beste Antwort sein? Aus dutzenden Updates (das können bei einer Neuinstallation über 100 sein) manuell die vermeindlichen Perlen rauspicken? Das ist doch nicht Ihr Ernst! Der Updatedienst weiß schon ziemlich gut in welcher Reihenfolge inkrementelle Updates installiert werden müssen, das muss man ihm nicht abnehmen...

Wenn ein Update fehlschlägt, dann aufgrund eines Fehlers während der Installation. Am banalsten ist, wenn der Updatedienst mit dem vorherigen noch gar nicht fertig war und das nächste angestoßen wird. (das kommt laut schonmal MS vor...) Dann kommt es zum Beispiel zu dieser Meldung (Code 80242016). Wenn das entsprechende Update beim nächsten Durchlauf nicht mehr dabei ist, kann man schauen ob es fehlerhaft installiert wurde. Dazu einfach die KB-Nummer notieren und in der Liste der installierten Updates suchen. Wenn es da ist, entfernen und es im Zuge des nächsten Updatedurchlaufs nochmal installieren.

Ansonsten, wenn einem wirklich so viel an dem einzelnen Update liegt, kann man den Fehler im Log nachschauen ("Updateverlauf anzeigen" -> Rechtsklick -> Details anzeigen) und bei Microsoft nach dem Fehlercode inklusive Lösung suchen (am einfachsten mittels irgendeiner Suchmaschine).

0

Da wird so lange versucht die zu installieren, bis sie sich irgendwann installieren lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?