Was passiert mit den Kindern wenn Frauen in der Schwangerschaft rauchen?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

In der Schwangerschaft: Zu wenig Nährstoffe Nikotin verengt die Blutgefäße, die das ungeborene Kind mit Nahrung und Sauerstoff versorgen. Wenn werdende Mütter regelmäßig rauchen, lassen die Blutgefäße nicht ausreichend Sauerstoff und Nährstoffe für die Versorgung des Kindes durch. Die Folge: Das Kind erhält von beidem zu wenig und bleibt im Wachstum zurück. Kinder von Raucherinnen wiegen bei der Geburt im Durchschnitt 200 bis 300 Gramm weniger als die Kinder von Nichtraucherinnen, wobei diese Werte auch von der Zahl der gerauchten Zigaretten abhängen. Wenn ein Baby zu klein ist, obwohl es nicht zu früh geboren wurde, spricht man von „Mangelgeburt". 30 bis 40 Prozent aller Mangelgeburten und bis zu 14 Prozent aller Frühgeburten werden durch Rauchen verursacht. Manchmal schädigt das Rauchen die Durchblutung des Mutterkuchens nämlich so gravierend, dass er sich vorzeitig ablöst und zu einer Fehlgeburt führt.

0

Die Kinder werden nicht richtig versorgt. Falls doch nicht wirklich nach der Geburt etwas auffälig ist,wurde nachgewiesen das diese Kinder im schulischen Bereich langsamer sind. Ich würde dir raten das Buch " Endlich Nichtraucher" zu lesen und wenigstens noch die restliche Zeit, der Schwangerschaft, nicht zu rauchen und zu trinken. Du machst dir nur Vorwürfe, falls doch etwas mit den Kindern ist.

Also nicht jede Schwangere hat die Risiken aber gut fürs ungeborene ist es nie. Denn es bekommt ja alles übers Blut zu 100%, so auch den Sauerstoff mit Rauch. Versuch wenn es überhaupt nicht anderst geht zu reduzieren, das hilft schon. Denn Untergewicht kann auch bei Zwillingen sein, und dann das Risiko wegen viel Rauchen noch Frühgeburt Risiko dazukommen. Also trotzdem viel Glück in deiner Schwangerschaft und alles Gute für die Zwerge. Samone

Da kann alles oder nichts passieren ... Meine Mutter hat stark in der Sschaft geraucht, ich kam fast 3 Mon. zu früh und war als Baby oft wegen längeren Atemaussetzern im KH - heute hingegen bin für eine frau sogar ziemlich groß und Krankheiten sind für mich ein Fremdwort (vom jährlichen Schnupfen abgesehen). Es kann sein, dass gar nichts passiert oder dass das Baby ein wenig zu klein ist, kann aber auch zu Missbildungen oder schweren Krankheiten führen. Und auch zu Fehl-, ode Totgeburten. Also riskieren würd ich es nicht, es ist Russisch Roulette mit dem Leben des Babys!!

Wenn auch nach der Geburt keine negativen Anzeichen sind kann aber durchaus sein das die Kinder Entwicklungsstörungen haben. z.b. später beim laufen, vor allem beim reden lernen, greifen usw. Das kann jahre später Folgen mit sich bringen. Das ist kein Spaß und Verantwortungslos den Kindern gegenüber. Und ich bin selbst Raucher. Aber bei Schwangerschaft finde ich sowas scheiße.

das kind könnte mit behinderungen auf die welt kommen oder nachher asthma kriegen atemstörungen oder sonst i.etwas eine bekannte von mir hat in der schwangerschaft geraucht und jezt hat das kind atemstörungen und asthma.

also allgemein gesehen ist rauchen schon schädlich in der schwangerschaft noch schlimmer,das ungeborene wird im mutterleib schon mit "giftstoffen" vollgepumt. sollche kinder können nach der geburt vereinzelt entzugserscheinungen aufweisen,oder für krankheiten anfälliger sein. allgemein sollte man in einer schwangerschaft nie rachen denn man hat eine verantwortung zu tragen als werdende mutter.

Die Kinder können schlecht versorgt werden, es kann zu Frühgeburten kommen, die Kinder haben nach der Entbindung Entzugserscheinungen und können zu klein sein.

So ist es. Ich kenne welche, die hatten bei Ihrer Frühgeburt gerade mal 800 und 900 g! Ein Zwilling ist geistig zurückgeblieben.

0

Bei jedem einzelnen Zug an der Zigarette wird die Sauerstoffzufuhr zum Ungeborenen ca 3 Sekunden lang gekappt!

sie kommen mit einer Packung Zigaretten auf die Welt. Quatsch, sie können extrem untergewichtig sein und auch die Organe und das Gehirn sind nicht so entwickelt, wie bei Nichtrauchern

sie verkrueppeln langsam.kinder werden oft auch raucher wenn die muter in der schhwangerschaft raucht.

ALSO EINE AUS MEINER KLASSE, DA HAT DIE MUTTER IN DER SCHWANGERSCHAFT GERAUCHT UND ALSO DIE AUS MEINER KLASSE IST 13 JAHRE ALT UND NUR 1,48METER GROß;
DER REST AUS UNSERER KLASSE IST IM DURCHSCHNITT 1,63METER GROß; DAS HEI?T, BEIM RAUCHEN IN DER SCHWANGERSCHAFT KANN ES DAZZU FÜHREN , DASS DIE KINDER UNGLAUBLCIH KLEIN WERDEN....

Oh ja. Wie unglaublich klein. Das war ich auch mit 13. Und jetzt bin ich 19 und bin trotzdem nur 1,59 m groß o.0

0

z.B.: Untergewicht, schlechte Sauerstoffversorgung, Durchblutungsstörungen usw....

bei manchen ist garnichts andere machen nach der entbindung einen entzug durch sind meistens zu klein und leicht oder im schlimmsten fall kommen sie mit schäden an lunge herz oder hirn zur welt!!

oh gott ich bin selber grad in der 36. woche und war gerade total entsetzt nur über das bild. hat mir richtig im bauch weh getan :(

ich hab auch sofort aufgehört als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin.

Es KANN zu schlimmen Fehlbildungen kommen, aber wie immer ist es nicht immer so!

...aber meistens! Und es kommt auch auf die Menge des Nikotins ein. Ein paar Kippen schaden sicher weniger als zwei Schachteln ab Tag! Aber gut ist das Rauchen in keinem Fall, auch wenn es in Einzelfällen gut geht!

0

Die kommen auf die Welt und bieten Dir eine Kippe an.

Sobald die Mutter an der Kippe zieht, steigt die Herzfrequenz des Kindes an, weil es über Plazenta und Nabelschnur weniger Sauerstoff bekommt.

Ein sehr eindrucksvolles Video! Solche Filmchen sollten in den Schwangerschaftskursen laufen! Nur Bilder zeigen nackte Tatsachen!

0
@Schreiberlilli

oh gott ich bin selber grad in der 36. woche und war gerade total entsetzt nur über das bild. hat mir richtig im bauch weh getan :(

ich hab auch sofort aufgehört als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin.

0
@Schreiberlilli

so sehe ich das auch. Und ich bin Raucher. Aber man muss alles Menschen mögliche tun um dann in der Schwangerschaft den scheiß sein zu lassen. Wenn ich solche Bilder sehe tut es mir einfach nur weh. Sie werden einfach gezwungen den scheiß "einzunehmen" schlimm sowas, dass es Menschen gibt die nicht mal ihr Hirn einschalten und Vernüftig und Verantwortungsbewusst sind. Und solche Leute sollen dann die Kinder großziehen, ohne Verantwortungsgefühl.

0

"mit den Kindern bzw. Zwillingen"... Sind Zwillinge keine Kinder?

Ach ja, deine Frage. Die bleiben etwas unterentwickelt, aber nur ein bisschen.

Da sie später auch selbst früh mit dem rauchen anfangen und sich unter ihresgleichen bewegen, merkt es eh keiner.

Was möchtest Du wissen?