Was passiert mit den Gläubigern bei Privatinsolvenz des Schuldners?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst einmal wird die Forderung des Insolvenzverwalters befriedigt. Dann bekommen nach dem Gießkannenprinzip die Gläubiger etwas. Das Meiste jedoch müssen die Gläubiger i.d.R. als Verlust abschreiben.

Der Steuerzahler und zwar über die Landesregierung, dort können die Gläubiger nach Ablauf des inso.Verf. ihre Forderungen anmelden.

68

Wie putzig - das würde die Gläubiger erfreuen.

1

Pfändungs und überweisungsbschlussbeschluss?

Hallo

Mal eine Frage Meine Frau die von mir getrennt lebt hat von zuständigen Amtsgericht einen Pfändung und Überweisungsbeschluss bekommen d.h. der Gläubiger hat ihr Konto Pfänden lassen. Es waren ursprünglich mal meine Schulden auf Anfrage beim Gläubiger warum die Forderung auf meine Frau übertragen wurde bekam ich die Antwort das sowohl gegen meine Frau als auch gegen mich vollstreckt wird, ich selber habe aber nie eine Mahnung oder ähnliches erhalten sondern immer nur meine Frau, da ich aber in Privatinsolvenz bin wollte ich mal wissen ob ich den Pfändung und Überweisungsbeschluss meinem Insolvenzverwalter vorlegen muss, und was passiert damit, wenn er dem Gläubiger mitteilt dass, ich in Privatinsolvenz bin.

...zur Frage

Was passiert mit Forderungen eines Menschen nach dessen Todesfall?

Angenommen, da hat also jemand Schulden. Was passiert mit diesen, wenn der Schuldner stirbt? Erbt diese Schulden jemand? Oder übernimmt diese der Staat? Oder "erlöschen" diese ganz? Hat der Gläubiger dann noch irgendwelche Ansprüche? Und wenn ja: bei wem?

...zur Frage

Sollte man von Gläubigern eine Forderungsaufstellung verlangen wenn man keinen Überblick hat und es vorher jemand anders verwaltet hat?

Beispiel: Jemand hat viele Gläubiger, dessen Forderungen von einer anderen Person verwaltet wurden. Nun ist die Person selber dafür zuständig, aber hat noch keinerlei Überblick. Wäre es in diesem Falle gut, wenn diese Person dann von allen Gläubigern eine Forderungsaufstellung (oder eine Info wie es um die Schulden steht) verlangt?

...zur Frage

Was passiert mit jemanden , der nicht an Gott glaubt nach dem Tod und mit einem , der an Gott geglaubt hat und ihn gedient hat?

Kommt ein Gläubiger dann direkt zu Gott und in den Himmel und ein Nicht Gläubiger in die Hölle?

...zur Frage

Was bedeutet "Schulden aufkaufen"?

Bitte ganz einfach erklärt mit einem einfachen Beispiel dazu. Was hat man davon, wenn man die Schulden eines anderen aufkauft? Was genau passiert da? Was haben die anderen Beteiligten (Schuldner und Gläubiger) davon? Wenn der Schuldner nicht zahlen kann - wie kommt dann der der die Schulden aufkauft an sein Geld, wie rentiert sich sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?