was passiert mit den Bauern, wenn diese in Südamerika wegen der Sojaplantagen vertrieben werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie versuchen entweder in der Nähe ein neues Stück Land zu finden, das sie bewirtschaften können, oder sie gehen in die Städte, um dort Arbeit (in Dienstleistungen, Industrie, im informellen Sektor..) zu finden.

das gleiche wie bei vertreibung aufgrund von landraub für holzgewinnung und anderweitigen an- und abbau: sie sehen zu, dass sie anderswo bleiben. wo und ob das gelingt, ist die frage. jedenfalls strömen die menschen vom land in die städte, um dort arbeit zu finden.

Die Bauern müssen sich einen neuen Tätigkeitsbereich suchen oder einen neuen Hof finden.

Vielleicht bekommen sie eine Anstellung auf der neuen Plantage

ACHTUNG: Gutefrage.net ist keine zitierbare Quelle bzw. Kommt nicht gut bei Lehrern an. Bei uns hat Mal jemand eine 6 im Referat bekommen, weil falsche Infos mit GuteFrage.net belegt wurden!

Was möchtest Du wissen?