Was passiert mit dem wasser auf der erde wenn die sonne explodiert

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Sonne wird (da sie unterhalb der Chandrasekargrenze liegt) nicht explodieren, sondern sich zu einem Roten Riesenstern ausdehnen. Dann wird es hier aber schon im Vorfeld ziemlich heiß, und das Wasser wird wohl zum größten Teil verdampfen. Alles Wasser, das im Gravitationsbereich der Sonne bleibt, wird seine Molekülstruktur verlieren, da die Sonne an ihrer Oberfläche dann ein paar tausend K haben wird und im Inneren bis zu 30 Mio Kelvin. Das halten chemische Bindungen nicht aus. Hund O werden ionisiert.

Na nun lassen wir erst einmal die Kirche Im dorf :D In so einer langen zeit wird die erde sowieso nicht mehr unser problem sein denn in dieser zeit haben wir schon eine hand voll Planeten Gefunden auf denen wir leben Können Z.b Keppla 22-b Noch bräuchten wir mit unsere technologie 85 576 Generationen um ihn zu erreichen aber in einer milliarden jahren wird es wohl die menscheit schaffen es auch schneller zu sachaffen Aber das wirst du ich und jeder der 7 milliarden Menschen auf der welt nicht mehr mit bekommen ;)

Wasser kann immer noch in seine Bestandteile zerlegt werden und mit anderen Stoffen reagieren. Ich denke mal das wird mit dem Grossteil passieren.

Ich dachte die Sonne implodiert irgendwann mal - bevor sie die Erde in diesem Zusammenhang heranzieht da ihre Gravitation um ein Vielfaches steigt wird das Wasser höchstwahrscheinlich verdampfen. Die Sonne wird zu einem Schwarzen Loch - das heisst alle Planeten und sonstige Himmelskörper in unserem Sonnensystem sind verschluckt, die Sonne implodiert und das Ganze hat sich so komprimiert dass nur ein kleines, schwarzes Loch zurück bleibt.

Ist die sonne nicht zu klein um ein schwarzes loch zu werden?

0

Unsere Sonne ist zu klein für ein schwarzes Loch, und sie kann nie eine größere Gravitation bekommen, die ist nämlich massenabhängig. Deine Theorie ist physikalisch leider völlig daneben.

0

Es würde warscheinlich zuerst verdunsten, diesen Gasförmigen Zustand würde das Wasser nicht mehr verlassen, da das Wasser im Vakuum weniger Energie zum verdunsten braucht... Allerdings wäre die Verteilung so stark, dass man das wasser nicht wiederfinden würde...

MfG

I PS: Wasser ist nicht unzerstörbar, sondern kann unter großem Energieaufwand in Wasserstoff und Sauerstoff aufgespalten werden ;)

Für den anfang würden wohl große Mengen verdampfen. Das würde allerdings bald wieder gefrieren, wenn die energie sich verteilt. Wahrscheinlcih finden auch diverse Reaktionen mit anderen Stoffen statt, bzw die auspaltung von wasser in Sauerstoff und Wasserstoff. Evt. Verteilt sich auch die ganze masse in der umgebung, dann gehts noch schneller mit dem gefrieren. Ich hab allerdings kein Physik diplom, also sei dir dem nicht 100% sicher.

Das Wasser würd sofort verdampfen und im Weltall wieder abkühlen .. normalerweise würds dann zu Eis werden und so durchs Weltall gleiten ;)

Hmm , das wasser würde sich warscheinlich wieder in wasserstoff und seinen anderen bestandteile aufteilen . Das wäre für mich am logischsten !

die sonne wird in ungefähr 4.000.000.000 explodieren und wenn das passiert sind die menchen ,falls dort welche leben, tot. nur aber nachdem ich so nach denke hab ich die frage falsch verstanden... von daher kannst du meine antwort ruhig löschen : )

Die Sonne explodiert nicht,sie wird sich ausdehnen... Und die Erde wird als "verbrannte" Erde -also als totes Gestein-zurück bleiben. Das aber-nach letzten Erkenntnissen-erst in ca. 5 Milliarden Jahren. Hast also noch ein wenig Zeit....

???

0

genau das Wasser wird die Erde verlassen, zumindest das oberirdische

Es würde eine so große Hitze entstehen das das Wassser verdunztet

s nicht z

0

Ja aber wenn es verdunztet wird es doch zu dampf und was passiert dann mit dem?

0
@Lakii

Es verdunstet (!) und wird dann bei noch größerer Hitze gespalten und ionisiert.

0

das Wasser würde die Sonne sofort löschen-

Was möchtest Du wissen?