was passiert mit dem Körper wenn man aufhört zu essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mangelernährung
Brüchige Nägel
Haarausfall
Wassereinlagerungen
Kann zu zahnausfall führen oder sogar zum tod. Niedriger puls, schuppige haut, trockene haut, eingerissene mundwinkel, Organversagen

Duich bin kein Biologe, aber so grob kann ich es schon sagen. Du verlierst erst enorm an Wasser, deswegen sollte man beim Fasten so viel trinken. DeinKörper baut erst seine reserven ab, die man auch muskeln nennt, denn muskeln braucht der körper nicht zum überleben. Nach und nach schwindet auch das Fett, dadurch dass du nichts isst, bekomt dein Körper auch keine Nährstoffe etc. Das heist dein Blut wird dünner, deine Zellen sterben ab (keine Energie) dein stoffwechsel fähr extrem runter, du wirst schlapp und bist ununterbrochen müde, das geht so lange bis dein Herz so schwach wird, dass es auf hört zu schlagen

Johannax32 15.04.2017, 18:26

"denn muskeln braucht der körper nicht zum überleben" 

Diese These solltest du einmal logisch angehen und dabei nicht an die heutige Zeit mit Lieferdiensten denken. 

Warum also sollte der Körper die "wertvolle" Fettmasse bis zum Ende speichern? So wie du es beschreibst, könnte man davon ausgehen, dass unser Körper extrem suizidgefährdet ist und gar nicht überleben möchte. 

"dein stoffwechsel fähr extrem runter" 

Nein. Der Kalorienbedarf ist immer exakt so hoch, wie er bei dem Gewicht, dessen Zusammensetzung, und der Aktivität sein müsste, völlig egal ob man vorher eine (Extrem-)Diät machte oder nicht (siehe z.B. Jebb et al., 1991).

0

der Energiebedarf wird zuerst aus den Fetdepots gedeckt, sind diese fast aufgebraucht werden die Muskeln dafür verwendet, der Mensch schrumpft und stirbt elendlich

Unhappything 14.04.2017, 11:32

soll es nicht anders rum sein? Also erst Muskeln dann Fett? Weil Muskeln sich einfacher zu Energie verwandeln lassen?

1
educare 14.04.2017, 11:34
@Unhappything

nein, das ist falsch, unsere Anatomie/Physiologie ist wie ich es beschrieben habe. Im Übrigen: Muskeln bestehen aus 80% Wasser

1
Johannax32 15.04.2017, 18:21
@Unhappything

Nein. Man kann sogar trotz deutlichem Kaloriendefizit Muskeln aufbauen ;)  

0

Hast du vor, dich aufzulösen?

(Watte essen, nur 50ml am Tag trinken)

Dann mach so weiter, irgendwann bist du verschwunden..

Ich rate dir dringend einen Psychologen aufzusuchen.

Deine Zellen können ohne Essen keine Energie liefern und du wirst schwächer und irgendwann geben deine Zellen auf.

Was möchtest Du wissen?