Was passiert mit dem ganzen Staub in der Luft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die bleibt in der Nase hängen also in den kleinen Härchen . Staub in der Wohnung ist normal mach öfters das Fenster auf und Wisch öfters den Boden dan wird sich der Staub etwas mindern!

Und wenn man (sei es in seltenen Fällen) durch den Mund atmet?

0
@Assadgetreuer96

Dan bleibt es (90%) im Mund und Kehlkopf das merkt man auch z.B. bei holzstaup der rest geht in die Lunge aber das ist auch nicht wirklich schlimm etwas verkraftet die auch. Aber nicht viel!

1

Wenn es regnet, dann wird einiges, von diesem Staub gebunden und dann "kompostiert". Ein anderer Teil landet im Wasser und sinkt dort auf den Grund ab, oder wird von Fischen und anderen Tieren "absorbiert".

Auch Menschen "absorbieren" den Dreck ... man kann leider fast nichts mehr dagegen machen. Man kann nur hoffen, dass das nur auf lange Zeit Schaden anrichtet.

Ich bin zwar Nicht-Raucher aber im Prinzip atmen Raucher auch Staub in die Lunge ein (wenn auch in höherer Konzentration) und werden dadurch kurzatmig, richtig?

0
@Assadgetreuer96

Ja  .. aber beim Rauchen kann man den Verursacher ja sehr gut sehen. Bei dem Dreck, der in unserer Luft ist, sieht man das nicht. Und da alle Menschen davon betroffen sind, kann man auch keine Statistiken fabrizieren, die zeigen dass das auch sehr gefährlich ist ... man kann nicht einfach sagen 50% der Menschen die Luft einatmen kriegen Krebs und nur 2% der Leute die keine Luft einatmen bekommen keinen Krebs. "Nichtatmer" gibt es keine ...

0

Was möchtest Du wissen?