Was passiert mit dem für eine Blutuntersuchung abgenommenen Blut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war auch bis vor ein paar Tagen der gleichen Meinung wie meine Vorrednerin. Wurde aber eines besseren belehrt als ich in einem P.M.Magazin einen Artikel entdeckte. Darin stand das mit menschlichem biologichen Material (Blut,Körperzellen usw)das in Krankenhäusern entnommen wird, ein äußerst einträglicher Handel betrieben wird. Pharmakonzerne,Forschungslabore usw sind hierbei dankbare Abnehmer. Leider weiß ich nicht mehr in welcher P.M.Ausgabe dieser Artikel stand.

Artikel war im P.M. April/2007 und ist auch online nachzulesen (P.M.Magazin archiv)

0

Du meinst, wenn das Labor alle Tests mit dem entnommenen Blut für z. B. ein Blutbild getätigt hat? Wird speziell entsorgt wie wohl alle krankenhaustypischen Abfälle wie Gliedmaßen, entfernte Organe, Haut etc pp

Mir wird morgen früh Blut abgenommen, ich werde mich erkundigen!!!!

Leider werde ich es erst am Dienstag erfahren, da die Sprechstundenhilfe es nicht wusste. Der Arzt müsste es aber wissen, da alle Ärzte mal in einem Labor ein Praktikum machen. Bitte um Geduld!

0
@critter

Das Blut wird einfach in den Ausguss geschüttet. Lediglich HIV-infiziertes oder anderes mit krankheitsverseuchtes Blut geht als Sondermüll weg.

0

Was möchtest Du wissen?