Was passiert mit dem Bausparvertrag bei Scheidung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich denke das dies ja nur bedingt abgeschlossen ist da die Zugewinngemeinschaft ja auch folgen z.B. bei der Rente hat. Und deshalb dürfte das auch für diesen Bausparer gelten. Kurzer Anruf beim Anwalt könnte dies aber zu hundert Prozent klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von susa63
09.10.2011, 18:58

Danke für die schnelle Reaktion. Werd mich auf jeden Fall morgen mal mit dem Anwalt auseinandersetzen.

0

Hy , bei mir damals konnte man den aufteilen.

D.h., Jede/r hat einen "neuen" Vertrag mit der halben bisherigen Einzahlung bekommen, der dann weiterlief

Mfg "der Wolf" (www.isuv.de)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?