Was passiert mit Aldi/Hofer Artikeln wenn sie nicht verkauft werden?

5 Antworten

Diese sind so lange im Verkauf bis sie verkauft werden! (Wenn der Artikel lange in der Filiale ist, wird das Produkt meist verbilligt). In seltenen Fällen werden Non Food Artikel an die Zentrale zurückgeschickt!

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Alles, was kein Lebensmittel ist, geht zurück ins Regionallager. Dort wird dann alle paar Monate ein Sonderverkauf angesetzt (direkt ab Lager) mit reduzierten Preisen. Das ist zumindest bei Aldi und Lidl so.

Entweder and diverse Tafeln gegeben oder entsorgt

Im Trockensortiment bleibt eigentlich selten etwas übrig. Wenn doch und es größere Mengen sind, kommen Restpostenhändler ins Spiel.

Bei Frischwaren gehen Restbestände an Hilfsorganisationen oder werden im Müll entsorgt.

Im Non-Food läuft es wie im Kommentar beschrieben. Wobei dort übrig gebliebene Artikel, auch eher eine Ausnahme sind, da solche Aktionsartikel eher unter Bedarf bestellt werden. Meist ensteht so etwas aus Retouren. Das heißt, Menschen nehmen die Umtauschgarantie in Anspruch.

Bisschen kommt zu den Tafeln und das meiste wird weggeworfen.

Danke, ich interessiere mich besonders für das non-food Sortiment. Wenn wer waß weiß, bitte hier rein Posten :)

0
@spcboarder

Im Non-Food Bereich, gibt es manchmal Sonderaktionen, wo dann in einzelnen Filialen, gesammelt, übrig gebliebene Aktionsartikel, noch einmal kräftig reduziert angeboten werden. Auch manchmal bei Filialeröffnungen. Daher habe ich meinen Aldi-Laptop. Von 399 € runter gesetzt auf 199 €

Manches wird auch von Restpostenhändlern aufgekauft. Was gar nicht weg geht, landet im Müll.

0

Was möchtest Du wissen?