Was passiert mir, wenn ich einfach nicht zur Arbeit gehe obwohl ich schon gekündigt habe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kann böse ausgehen, wenn man die den Vorsatz nachweisen kann, d.h. wenn Du nicht krank bist und er Arbeit fern bleibst. Der Arbeitgeber kann Schadensersatz fordern. Das kann je nach der Tätigkeit und der Aufträge die nicht erledigt werden konnten durch Deine Schuld erheblich sein.

Kein guter Abgang. Kein gutes Zeugnis, schlechter Leumund beim neuen Job, kein Geld für Fehlzeit. Wenns ganz schlimm kommt, ausserordentliche Kündigung.

Der Makel der Unzuverlässigkeit! Neue Arbeitgeber fragen oft bei vorherigen Arbeitgebern nach! Es sei den du würdest jetzt ausgerechnet krank - und das sieht aber genauso dumm aus!
Ist es so schlimm da, dass du die zwei Wochen nicht mehr durchhalten kannst?
Und guck mal was die "Weltbeste" dazu schreibt!!!

Da fehlt doch glatt ein " n " bei denn!! grmpf
Und die "Weltbeste" ist richtigerweise noch "DieWeltbeste"!!
Und wer noch mehr Fehler findet, darf sie meinetwegen behalten!!!

0

Was möchtest Du wissen?