Was passiert jetzt genau zwischen Türkei und Russland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erdogan müßte man eigentlich die Ohren lang ziehen. Der IS exportiert Erdöl im Wert von täglich 1 Million Dollar in die Türkei. Sultan Erdogan gehört wegen Terror-Unterstützung vor ein Gericht gestellt.

Und wenn ARD und ZDF solche Fakten verschweigen, ist es kein Wunder, daß schlecht informierte Zeitgenossen hier solche merkwürdigen Fragen stellen.

https://propagandaschau.wordpress.com/2015/12/02/ard-und-zdf-schweigen-russische-pressekonferenz-ueber-oelexporte-des-islamischen-staats-in-beiden-hauptnachrichtensendungen-tot/

Wobei wohl davon auszugehen ist, daß auch Erdogans Familie direkt in diese widerwärtigen Geschäfte verwickelt ist

(Google: "Erdogans Sohn Öl IS")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja da ist die Türkei selber Schuld wenn sie Russische Kampfjets abschießen die nicht mal Türkei angreifen wollten. Meiner Meinung nach ist es gerecht mit diesen Sanktionen. Übrigens "Erdogan" wird nicht mit seinen "Soldaten" in Russland einmarschieren denn das würde für Erdogan und seine Soldaten schlimm enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von privategirli
03.12.2015, 21:02

Die Kapfjets wurden mehrmals gewarnt ! Dann ist das ja eher Russland schuld

0

Erdogan wird nie in Russland einmarschieren - wie kommst du denn auf das schmale Brett?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saniekorha
03.12.2015, 20:00

Deutschland ist ja auch einmarschiert damals und türkei steht mittlerweile auf den aktuellen Stand

0

Die Türkei wird Russland sicherlich nicht angreifen. 

Genausowenig wird Russland die Türkei angreifen. 

Letztlich sind das viele starke Worte und nichts dahinter! Was soll das Theater. Man sollte meinen, Putin und Erdogan wären erwachsene Menschen, die solche Dinge verantwortungsvoll klären könnten, indem sie sich gemeinsam an einen Tisch setzen und darüber reden. 

Beide Seiten haben Fehler gemacht und sollten schauen, dass sich sowas nicht wiederholt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ExideB
03.12.2015, 20:01

Warum man sich nicht an einen Tisch setzen kann dürfte klar sein. Man schießt auch nicht versehentlich ein Flugzeug ab.

0
Kommentar von Bitterkraut
04.12.2015, 10:11

Putin und Erdogan poltern ein bisschen rum - auf der diplomatischen Ebene laufen längst "vernünftige" Gespräche.

0

Die Türkei stänkert und provoziert - hoffentlich nicht mehr lange, denn die russische Militärtechnologie ist hochentwickelt, so dass sich der reaktionäre Erdogan und Konsorte auf was gefaßt machen können, wenn sie wieder provozieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
03.12.2015, 20:21

Du kannst es wohl kaum erwarten, bis ein neuer Krieg ausbricht. 

Denke bitte daran, dass das größte Leid auf unserer Erde von Kriegen ausgeht. Schon alleine aus diesem Grund wären beide Seiten gut beraten, die Sache friedlich zu klären. 

0

Was möchtest Du wissen?