Was passiert in Kapitel 23 im Roman Erebos

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nick schleicht in der Pause hinter Colin her und entdeckt, dass dieser eine Todesbotschaft (aus dem Spiel) in die Jackentasche einer Schülerin gesteckt hat. Voller Wut stellt er Colin, der ratlos ob der Situation ist. Nick ist erschüttert, da er erkennt, nun auch einer der Feinde vor Erebos zu sein. Am nächsten Tag eröffnet ihm Emily, dass auch sie nun eine DVD hat. Sie will allerdings etwas gegen das Spiel unternehmen. Nick willigt ein, Emily zu helfen, obwohl er weiß, dass das gegen die zweite Regel des Spiels ist. Emily und Nick tauschen sich über ihre schweren Familiengeschichten aus. Nick sitzt neben Emily, die ihren Namenlosen durch das Spiel gehen lässt. Auffallend ist, dass der Tote Dinge sagt, die er Nick damals nicht sagte. Auch die Musik ist eine andere. Nachdem alles ausgewählt ist, macht Emily alleine weiter. Am Ende des Kapitels spricht wieder der namenlose Unbekannte.

Was möchtest Du wissen?