Was passiert in Deutschland (Hamsterkauf)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wer setzt so einen Unsinn in die Öffentlichkeit? Ein Nichtsnutz, der davon träumt, der nächste Krieg stünde vor der Tür und würde von seiner Unfähgkeit ablenken, gar von seiner Staatsfeindschaft? 

Doch. Dazu fallen mir einige mit Titelchen ausgerüstete Subjekte ein. Subjekte, die von uns gewählt wurden und nun von uns bezahlt werden. 

Merke: 

Nur weil ein Mensch ein Titelchen trägt bedeutet es noch lange nicht, dass er oder sie auch nur annähernd psychisch gesund ist oder gar Verstand hat. 

Diese Lehre können wir aus eigener Geschichte reichlich ziehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann immer zu Katastrophen kommen.

(Hochwasser, Flugzeugabsturz, Havarien in Gewerbegebieten/ Fabriken, ...)

Bei den zahlreichen Hochwassern der letzten Jahre hatte sich z.B. gezeigt, dass der Katastrophenschutz nicht ausreichen funktioniert.

Ich denke wir sind alle gut beraten, wenn wir uns auch im Falle eine mehrtägigen Strom- und Internetausfalls bei Minus 20 Grad zu helfen wissen.

Aber auch das gegenseitige helfen will gelernt und organisiert sein. Ich denke sich darüber ein paar Gedanken zu machen lohnt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Staat erklärt dir schon bei Zweiten, was er selbst meint, was eine Katastrophe iss und was ihn dann bberechtigt den Notstansd auszurufen. Er iss dann fein raus, denn alle lästigen Kontrollen und Rücksichtnahmen kann er dann wie nen Furz grad so fahren lassen und ist unumschränkter Herr, hat die volle Macht. Solche Gelüste stecken in vielen Menschen drin, bei Politkern noch mal besonders heftig. Und ja, dann hat er auch ne Rechtfertigung dafür, die Bundeswehr auch im Innern einzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch Penny, denn dort kann man zuerst hamstern.

Einige Geschäfte wollen ihre Konserven noch vor dem Verfalldatum unter die Leute bringen. Gute Lobbyarbeit und die Regierung macht mit, denn beim Schäuble wird die Kasse klingeln. Die Flüchtlinge kosten doch etwas mehr Geld, als wir schaffen das.

Also kauft Leute kauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollen wir nicht.

Das ist reine Vorsichtsmaßnahmen, falls etwas sxhlimmeres eintreten sollte.

Diese Aufforderung war vor Jahren mal Pflicht? Oder so (kalter Krieg)

Es wird nur davon geredet , es wieder zu beschließen. ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlege logisch....wenn jeder nur Hamster kauft? Es gäbe keine mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lupoklick
22.08.2016, 16:57

die letzen Hamster werden auf den Grabbeltischen zerrissen . und Schwarzmarktpreise schießen in die Höhe

1

Für die Presse. An den Eingängen der Supermärkte warten Journalisten und stellen den Vollpfosten, die Hamsterkäufe machen, peinliche Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?