Was passiert im Körper, wenn man täglich cbd raucht?

3 Antworten

Also, ich konsumiere zwar selten, aber ich bekomme es bei Bekannten mit, die täglich rauchen:

cbd ist erstmal von thc zu unterscheiden. Cbd entspannt dich - thc soll aufgeweckter machen. Du musst selbst wissen, was auf dich besser wirkt.

cbd wirkt beruhigend auf dein Gemüt und auf deinen Körper. Auch wenn du ein bisschen vernebelt bist, nimmst du die Dinge viel intensiver wahr! Du freust dich zum Beispiel, dass die Sonne scheint und musst anfangen zu lachen. Du siehst einen Schmetterling und du bist glücklich. Oder du wirst urplötzlich kreativ und hast total die Geistesblitze.

auch mögliche negative Folgen: ich empfehle dir, keine Drogen zu dir zu nehmen, wenn es dir nicht gut geht! Gras kann Auslöser von Panikattacken sein - und damit meine ich extreme. Das habe ich selbst mal erlebt.
und was man mittlerweile nicht mehr abstreiten kann, ist, dass Gras süchtig macht. Ein Kumpel hat täglich mal 2 Joints pro Tag geraucht und als er einen Tag nicht geraucht hat, hat er aufs Übelste Schweißausbrüche bekommen und konnte nicht mehr schlafen. Manche bekommen regelrecht Psychosen.

mit cbd-öl hab ich keine Erfahrung. Hoffentlich konnte ich dir was gutes schildern :) falls du es probieren solltest, vergewissere dich, wieviel für dich selbst in Ordnung ist!

Thx für den Beitrag

0

Rauchen würde ich das Öl nicht. Da passen wohl besser CBD Blüten.

Und, ohne irgend einen "Grund" würde ich auch das Öl nicht nehmen. Wozu auch ?

Ich leide seit Jahrzehnten unter schwerer Psoriasis Arthritis, mit dauernden Entzündungen in allen Gelenken und starken Schmerzen.

Vor anderthalb Jahren habe ich dann zum ersten Mal CBD Öl probiert ( bekam es von einer Freundin geschenkt, die ebenfalls chronisch krank ist ). Und, vom ersten Tag an konnte ich die Rheumamedikamente, die ich 25 Jahre lang nehmen musste, absetzen.

Dazu kam ( was für ein toller "Nebeneffekt" ), dass auch mein Reizdarm ( 6 Jahre lang chronischer Durchfall, angeblich "nicht heilbar" ) sofort "verschwunden" war ( wenn ich die Tropfen mal einen Tag nicht nehme, ist er sofort wieder da ).

CBD wirkt bei sehr vielen Menschen auf vielfältige Weise sehr gut. Allerdings frage ich mich, warum man es nehmen sollte, wenn man gesund ist. Die Tropfen sind nicht gerade billig ( auch, wenn sie im Internet nur die Hälfte kosten, wie Tropfen aus der Apotheke ).

CBD Öl wirkt nicht "berauschend", höchstens beruhigend ( kann ich bestätigen, obwohl mich das am Morgen eher stört ). Wer also auf der Suche nach einem "legalen Trip" ist, wird wohl enttäuscht werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Würde mich auch interessieren. Da schwört jeder drauf.

Was möchtest Du wissen?