Was passiert gerade in Venezuela und auf den Philippinen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Venezuela ging es paralel zum Einbruch des Erdoelpreises kontinuierlich nach unten. Der Tiefpunkt dieser Ressession scheint erreicht zu sein, smit muss mit einen Militaerputsch/Konterrevolution, oder sogar einer Revolte der Massen gerechnet werden?

Die Wirtschaftspolitik Venezuelas hat klaeglich versagt, man kann nicht mehr verteilen, wie man erarbeitet hat.

Betriebe haben glatt ihre Produktion eingestellt, weil hinten nichts mehr herauskam. Dieses sozialistische System ist dem Untergang geweiht. Schade eigentlich, denn die Geiferer koennen wieder auf eine Niederlage verweisen, die sich vom kapitalistischem System loesen wollten.

Ein Vergleich mit den Philippinen hinkt insoweit, weil die Probleme da anderer Art sind.

Die befohlenden Morde durch den Ministerpraesidenten an Dealer von Rauschgift sind ausser Ruder gelaufen und erzeugen im hoechsten Masse jetzt Frust in der Bevoelkerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Venezuela toben z.Z. mächtige Klassenkämpfe, alles bereits am Rande eines Bürgerkrieges, der jeder Zeit ausbrechen kann. Auch ein Militärputsch ist denkbar. Die Lage auf den Philippinen ist mir nicht weiter bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?