Was passiert eigentlich wenn man in Indien ne Kuh umfährt?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nix, nur dass du im nächsten Leben als Filzlaus wiedergeboren wirst! Die Todesstrafe erhälst du nicht mehr, da offiziel Indien ein säkularer Staat ist! Es könnte aber sein, dass du dich bei deinen Mitmenschen sehr unbeliebt machst!

Hallo.

Rechtlich kann dir soweit nichts passieren. Ich würde jedoch ganz schnell von dem Ort verschwinden, sofern dich jemand gesehen hat. Ansonsten wirst du von den Leuten dort gelyncht^^.

du wirst auf jedenfall eingesperrt, und kannst dann beten das nix schlimmeres mit dir passiert

che123 22.06.2011, 13:28

^^wo hast du denn sowas her, warst du mal dort oder hast dich mit indischer Geschichte beschäfttigt!

0
Auriel 22.06.2011, 13:30
@che123

mein onkel hat sowas miterlebt, bin mir aber gerade nicht sicher obs in indien oder tibet war, aber das schon einige jahre her.

0
che123 22.06.2011, 13:33
@Auriel

In Tibet wird Lamaismus praktiziert (eine Form des Buddhismus), nicht wie in weiten Teilen Indiens der Hinduismus. Im Lamaismus sind Tiere (speziell Kühe) nicht heilig, es wird generell vermieden Tiere zu töten, weil sie ein Teil des ewigen Zyklus darstellen! Aber da Tibet unter chinesischer Verwaltung steht, könntest du dort auch alles essen!

0
Auriel 22.06.2011, 13:40
@che123

ich frag ihn das nächste mal wenn ich ihn seh wieder (der typ is künstler und reist permanent um die welt) und ich weiß nicht mehr genau obs ne kuh war, meine freundin ist inderin und so sind wir auf indien und in weiterer folge auch auf heilige tiere gekommen, und das tiere in mehreren ländenr heilig sind, ich weiß nur noch das er mir eben erzählt hat das irgendwer mal seine hand gegen ein "heiliges tier" erhoben hat, als er dabei war und der is ageführt wurden. ich hab mir eingebildet das es indien und ne kuh war, aber vielleicht irre ich mich ja und es war ein anderes land.

0
che123 22.06.2011, 13:45
@Auriel

Es kann natürlich sein, dass dein Onkel sowas wirklich beobachtet hat. Und dass die Polizisten oder Soldaten diese Person in Schutzhaft genommen haben, bevor die Menge ihn gelyncht hätte (das könnte im ländlichen Indien schon vorgekommen sein). Muss sich dann aber um einen dummen Europäer gehandelt haben, denn ich glaube, ansonsten hätten die Sicheheitskräfte dezent weggesehen!

0
Auriel 22.06.2011, 15:25
@che123

das kann sein! und jup es war ein deutscher xD

0

Ja das stimmt. In Indien sind Kühe heilig ! Das kann durchaus den Tod für den Menschen bedeuten, ja .

Was möchtest Du wissen?